Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Müllbehälter im Stadtgebiet Göttingen künftig nur noch grau
Die Region Göttingen Müllbehälter im Stadtgebiet Göttingen künftig nur noch grau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 24.06.2013
Neue Tonne: Nur noch der Deckel ist farbig.
Neue Tonne: Nur noch der Deckel ist farbig. Quelle: CR
Anzeige
Göttingen

Parallel dazu hat der städtische Betrieb in einem Modellversuch mit Wertstofftonnen in ausgewählten Stadtteilen bereits graue Behälter mit gelben Deckeln aufgestellt. Die Restmülltonne bleibe allerdings eine „komplette graue Maus“, teilt die frühere Stadtreinigung mit.

Günstiger und platzsparend

Weiterhin würden auch Abfälle getrennt abgeholt und verwertet. Hintergrund der Aktion: Die GEB müssen für Neubürger – oder wenn Haushalte eine andere Größe anfordern – künftig nur noch graue Tonnen kaufen und lagern. Das sei günstiger und beanspruche vor allem weniger Lagerplatz. Die farbigen Deckel hingegen könnten platzsparend gelagert werden.

Service-Telefonnummer der GEB: 05 51 / 4 00 54 00.

Von Ulrich Schubert

Mehr zum Thema

Bauschutt sollte nicht komplett in einen Container geschmissen werden - oft ist es ratsam, den Abfall zu sortieren.

08.12.2012

Anfangs war er „schwer vermittelbar“. Der Landkreis Göttingen vermochte seinen Chef der Abfallwirtschaft, Michael Rakete, den anderen Partnern im Zweckverband nicht schmackhaft zu machen. Ein anderer sollte 2003 den neu gegründeten Abfallzweckverband Südniedersachsen mit den Landkreisen Göttingen, Osterode, Northeim und Stadt Göttingen als Geschäftsführer aus der Taufe heben.

21.11.2012

Fast 100 Schulen im ehemaligen Bezirk Braunschweig haben sich beteiligt, 40 wurden jetzt nach zwei Jahren intensiver Arbeit wieder oder zum ersten mal als „Umweltschule in Europa“ ausgezeichnet.

21.09.2010