Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen „Mumien – Körper für die Ewigkeit“
Die Region Göttingen „Mumien – Körper für die Ewigkeit“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:46 08.04.2010
„Mumien – Körper für die Ewigkeit“: Die Ausstellung in Kassel ist verlängert worden.
„Mumien – Körper für die Ewigkeit“: Die Ausstellung in Kassel ist verlängert worden. Quelle: Pförtner
Anzeige

Beide Ausstellungsstandorte haben inhaltlich unterschiedliche Schwerpunkte. So thematisiert das Naturkundemuseum naturwissenschaftliche Hintergründe für die natürliche und zufällige Mumifizierung von Lebewesen sowie für die beabsichtigte Erhaltung menschlicher Körper in verschiedenen Zeiten. Zu sehen sind Mumien aus dem Alten Ägypten, aus Asien und Südamerika sowie deren Grabbeigaben.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Darstellung medizinhistorischer Präparate, von Fötenmumien des frühen 18. Jahrhunderts hin zu den heutigen modernen Konservierungsformen.

Das Museum für Sepulkralkultur beleuchtet vor allem die kulturhistorische Bedeutung von Mumien im Kontext altägyptischer Jenseitsvorstellungen und vor allem im Bezug auf das europäische Totenbrauchtum. Gezeigt werden deshalb Ägyptiaca – zum Beispiel eine ägyptische Frauenmumie als Geschenk des dänischen Königs 1781 an die Göttinger Universität – und Mumien aus bekannten europäischen Kirchen- und Klostergrüften. Ihnen gegenübergestellt ist eine natürlich konservierte Tote aus dem Moor, die aus dem 2./3. Jahrhundert n. Chr. stammende „Frau von Zweelo“.

Die Ausstellung verweist unter anderem auf heutige Möglichkeiten, den toten Körper zu erhalten – beispielsweise mittels Plastination und Kryonik.
Über „Altägyptische Mumien – einst und jetzt“ referiert Dr. Tanja Pommerening, Mainz, am Mittwoch, 14. April, im Museum für Sepulkralkultur in Kassel, Weinbergstraße 25-27. Beginn ist um 19 Uhr. Informationen zur Ausstellung im Internet unter www.sepulkralmuseum.de und www.naturkundemuseum-kassel.de.

kah/eb

Göttingen Mittelalteressen im Hotelhof - Neue Ideen für Jubiläum ohne viel Geld
08.04.2010
Göttingen Politiker fordern unabhängiges Gutachten - Haarrisse am Gaußturm
08.04.2010
Göttingen Quer durch Hann. Münden - Wildschweinjagd
08.04.2010