Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen 20-Jähriger auf offener Straße überfallen
Die Region Göttingen 20-Jähriger auf offener Straße überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:32 12.11.2018
Quelle: R
Anzeige
Göttingen

Nach ersten Ermittlungen sei der polizeilich hinlänglich bekannte Heranwachsende dringend verdächtig, vermutlich gemeinsam mit zwei weiteren jungen Männern den Hannoveraner gegen 6.40 Uhr beraubt zu haben. Der Angegriffene habe leichte Verletzungen erlitten und sei mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht worden, so die Polizei.

Vermutlich unter Drogen

Etwa eine Stunde wurde der 19-Jährige dann bei einem Polizeieinsatz in einem Mehrfamilienhaus im Rosdorfer Weg aufgegriffen, wo er gewaltsam in eine Wohnung eingedrungen war. Dort soll der wahrscheinlich unter Drogen stehende Mann randaliert und den Mieter attackiert haben. Während der anschließenden Durchsuchung stießen die Ermittler auf die bei dem Überfall auf den 20-Jährigen in der Bürgerstraße erbeuteten Gegenstände.

Auf Antrag der Göttinger Staatsanwaltschaft wurde der 19-Jährige am Sonntag dem zuständigen Haftrichter beim Amtsgericht Göttingen vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl wegen des Verdachts des Raubes und Fluchtgefahr. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Von Markus Scharf

Wohnraum ist in Göttingen knapp. Deshalb schlägt die Ratsfraktion der Göttinger Linken vor, das Wohnheim am Fridtjof-Nansen-Haus zu mieten. Die angespannte Mietsituation mache es notwendig, alle Möglichkeiten zu nutzen.

12.11.2018

Am Volkstrauertag veranstalten die Kreisverbände Göttingen Stadt und Land des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge am Sonntag, 18. November, um 11.15 Uhr eine Gedenkstunde im Alten Rathaus.

12.11.2018

Seit 1994 ist er dabei, 2006 wurde er zum Oberbrandmeister ernannt: Sascha Pinkale feiert am 12. November sein 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Berufsfeuerwehr Göttingen.

12.11.2018