Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Nächtlicher Angriff mit Pfefferspray
Die Region Göttingen Nächtlicher Angriff mit Pfefferspray
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 24.09.2018
Quelle: imago
Anzeige
Göttingen

Opfer des Angriffs ist Julian Heinkele, politischer Geschäftsführer des Bundesverbands der Hochschulgruppen der Satirepartei „Die Partei“, die sich mit Vertretern der „Listen“ zum Bundestreffen in Göttingen getroffen hatten. Im Laufe des Abends waren die Nachwuchspolitiker in einem etwa 150-köpfigen Demonstrationszug durch die Innenstadt gezogen und hatten sich für Kurzzeitstudiengebühren ausgesprochen. Ob es einen Zusammenhang zwischen dem Angriff und der Demonstration gibt, ist unklar.

Ebenso schwer zu beweisen ist die Behauptung der Studenten, es habe sich bei dem Angreifer um einen Rechtsradikalen gehandelt. „Ich gehe von einer politisch motivierten Straftat aus“, sagte Listen-Generalsekretär Jakob Kepke. Er verurteilte die sinnlose Gewalt, der Täter habe aus zwei Zentimetern Entfernung einfach abgedrückt.

Anzeige

Die Polizei bestätigte den Zwischenfall gegen 2.20 Uhr. Erkenntnisse über einen politischen Hintergrund gebe es aber bisher nicht. Die beiden jungen Männer, die im Krankenhaus behandelt werden mussten, konnten am Morgen wieder entlassen werden.

Von Markus Scharf