Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Neue CDU-Fraktion macht Grünen Angebot
Die Region Göttingen Neue CDU-Fraktion macht Grünen Angebot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 20.09.2011
Von Gerald Kräft
Harald Noack
Anzeige
Göttingen

Die neue Fraktion beschloss einstimmig, den Grünen ein Angebot zur Fortsetzung der seit 13 Jahren bestehenden Koalition zu machen. Für beide gebe es eine komfortable Mehrheit, sagte Noack. Mit der SPD werde nicht verhandelt. Die Fraktion schlägt Lothar Koch erneut zum stellvertretenden Landrat und Dieter Thriene zum stellvertretenden Kreistagsvorsitzenden vor. Am Donnerstag verhandeln CDU und Grüne. Bereits zuvor treffen sich allerdings SPD und Grüne zu Sondierungsgesprächen.

Jörg Wieland bleibt Vorsitzender der SPD-Fraktion im Kreistag. In der konstituierenden Fraktionssitzung stimmten 20 Mitglieder für ihn, drei enthielten sich der Stimme. Mit dem guten Ergebnis sei er sehr zufrieden, sagte Wieland. Gestärkt sehe er seine Fraktion auch durch das Wahlergebnis. „Wir stellen den Landrat, sind nach wie vor die stärkste Fraktion im Kreistag und streben eine Mehrheitsgruppe mit den Grünen an.“ Wichtige politische Ziele für die neue Wahlperiode seien eine bessere Arbeitsmarkt- und eine zukunftsgerichtete Schulpolitik. „Wir wollen weitere Gesamtschulen im Landkreis einrichten“, das sei Elternwille. Gespräche mit der CDU gebe es derzeit nicht, so Wieland. Der 52-Jährige aus Niedernjesa ist Geschäftsführer des Gemeinnützigen Bauvereins Münden und seit 2004 Fraktionschef.