Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Neue Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung kommt aus der Region
Die Region Göttingen Neue Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung kommt aus der Region
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 17.07.2019
Dinah Stollwerck-Bauer, neue Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung Quelle: Hartwig
Hildesheim

Einen Wechsel in der Führung des Amts für regionale Landesentwicklung Leine-Weser wird es Anfang September in Hildesheim geben. Die bisherige Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung Leine-Weser, Heike Fliess (CDU), wechselt an den Niedersächsischen Landesrechnungshof.

Seit 2014 gibt es in den Regionen Braunschweig, Leine-Weser, Lüneburg und Weser-Ems Ämter für regionale Landesentwicklung (ÄrL). Den Landesämtern stellt sich die Aufgabe gemeinsam mit den Akteuren vor Ort regionale Entwicklungskonzepte und Förderprojekte zu planen, zu bündeln und umzusetzen.

Seit Dezember 2017 leitete Fliess das Amt, im September tritt sie eine neue Stelle als Abteilungsleiterin für den Bereich der überörtlichen Kommunalprüfung am Landesrechnungshof an. Nachfolgen wird ihr Dinah Stollwerck-Bauer (CDU), die von 2006 bis 2014 als Hauptamtliche Bürgermeisterin des Flecken Adelebsen tätig war und seitdem als Rechtsanwältin in Göttingen arbeitet.

Birgit Honé Quelle: R

Birgit Honé (SPD), Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung, hatte die Göttingerin für das Amt vorgeschlagen. Das Kabinett beschloss im Umlaufverfahren und folgte der Empfehlung der Ministerin.

Die offizielle Amtsübergabe und die Einführung wird am 2. September in Hildesheim erfolgen.

Von Claudia Bartels

Von einer Baustelle an der Robert-Koch-Straße haben Diebe am Wochenende ein schweres Baugerät entwendet: Die von ihnen gestohlene Rüttelplatte hat einen Wert von 9500 Euro. Nun sucht die Polizei Göttingen nach Zeugen.

17.07.2019

Das Giftinformationszentrum-Nord in Göttingen erhielt im vergangenen Jahr so viele Anfragen wie noch nie zu vor. Rund 42 000 mal wurden die ärztlichen Berater bei akuten Vergiftungsfällen um Hilfe gebeten.

17.07.2019

Mit der Deutschland Tour kommt in diesem Jahr der Spitzensport in die Region. Die Stadt Göttingen ist dabei Start- und Zielort zugleich. Die Besucher können sich aber nicht nur auf mehr als 130 Profiradsportler freuen, sondern auch auf ein Programm für die ganze Familie.

18.07.2019