Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Neue Pläne für Planea: Feuerstein macht weiter
Die Region Göttingen Neue Pläne für Planea: Feuerstein macht weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:09 12.08.2011
Neue Ideen fürs Planea: Ende September will Gastronom Olaf Feuerstein hier wieder eröffnen.
Neue Ideen fürs Planea: Ende September will Gastronom Olaf Feuerstein hier wieder eröffnen. Quelle: Pförtner
Anzeige
Göttingen

Das Restaurant sei seitdem nahezu jeden Abend ausgebucht – und das im Sommerloch. Auch die Universität, die die Räumlichkeiten vermietet, habe den Geschäftsmann gebeten, zu bleiben. Nun hat sich Feuerstein entschieden: „Ich mache weiter.“ Allerdings nicht mit dem Planea. Zu groß waren die Verluste geworden, die das Planea verursacht hatte. Die Gästezahlen waren weit hinter den eigentlichen Erwartungen zurück geblieben.

Jetzt komme etwas Neues. Und vor allem „zwei Kategorien unter dem Planea“. Feuerstein will weg aus der Edel-Nische. Es soll lockerer, unkomplizierter, sympathischer, netter werden. Ein Name der diese Botschaft vermitteln soll, werde gerade gesucht. Zum Ende habe sich beim Planea der Eindruck eingestellt, man dürfe nur im Anzug kommen. Das soll nun nicht mehr so sein. Man wolle weiterhin anspruchsvolle Küche anbieten, sich aber vom Dekorations-Ikebana verabschieden. Nach einer Umbauphase soll das neue Restaurant Ende September eröffnen. Das Planea schließt am 31. August.