Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Neue Schulen bald ganztags
Die Region Göttingen Neue Schulen bald ganztags
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:56 15.03.2012
Von Ulrich Schubert
Anzeige
Göttingen/Münden/Reyershausen

Die Bescheide an die Göttinger Grundschulen Albani, Bonifatius I, Egelsberg und Hölty würden in den kommenden Tagen verschickt, versicherte Güntzler nach Rücksprache mit der Behörde und dem Ministerium. Damit erhielten die Schüler ab Sommer ein besseres Unterrichtsangebot und eine gute Betreuung. Genehmigt wurden die Ganztagsschulen auf Antrag der Stadt Göttingen. Sie ist Träger und finanziert freiwillig die Ausstattung und Betreuung. Das Land ist teilweise mit Lehrerstunden oder Kapitalisierung im Boot.

Zu den neuen Schulen mit Ganztagsangebot gehörten ab Sommer auch die Mündener Förderschule im Auefeld, die Paul-Maar-Grundschule in Hilkerode und die Plesseschule in Reyershausen, sagte Grascha. Inzwischen investiere das Land mehr als 90 Millionen Euro pro Jahr allein in die Nachmittagsangebote. „Die Errichtung neuer Ganztagsschulen ist und bleibt ein wichtiges Ziel unserer Bildungspolitik“, so Güntzler. Landesweit würden 2012 155 neue offene Ganztagsschulen genehmigt, 1400 gebe es bereits.