Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Stadt Göttingen stellt Förderprogramm vor
Die Region Göttingen Stadt Göttingen stellt Förderprogramm vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 06.03.2019
Göttingen: Übersicht vom Neuen Rathaus Richtung Norden. Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Das Klimaschutz Management der Stadt Göttingen informiert am Montag, 11. März, ab 17.30 Uhr über ein neues Klimaschutz-Förderprogramm. Außerdem sollen Veranstaltungsideen für die Ende Juni stattfindenden Klimaschutz-Tage diskutiert werden. Die Veranstaltung findet in der 11. Etage des Neuen Rathauses, Hiroshimaplatz 1-4, in Raum 1118 statt.

Im Vorfeld dieser Veranstaltung wird anlässlich des achten Fukushima-Gedenktages eine Stadtführung angeboten, die Aspekte von Klimaschutz und Energieeffizienz in Göttingen zeigt.

Anzeige

Die Stadt Göttingen hat für das Jahr 2019 ein Förderprogramm im Klimaschutz aufgelegt. Ehrenamtlich tätige Initiativen und Verbände können dadurch einen finanziellen Zuschuss für die Durchführung von Aktionen und öffentlichkeitswirksamer Veranstaltungen erhalten, die direkt oder indirekt zum Schutz des Klimas beitragen und das Bewusstsein für Klimaschutz und Nachhaltigkeit stärken. Das Klimaschutz-Management bietet darüber hinaus Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen an.

Die Fördermittel für dieses Jahr belaufen sich auf 8500 Euro. Es handelt sich um das Preisgeld des Wettbewerbs „Klima kommunal 2018“, in dem die Stadt Göttingen für ihre Projekte „Klimaschutz im Zentrum“ und „Klimaschutz-Tage 2017“ ausgezeichnet wurde.

Die Stadt Göttingen möchte ihre Klimaschutz-Ziele aus dem „Masterplan 100% Klimaschutz Göttingen“ erreichen und bis zum Jahr 2050 klimaneutral sein.

Von Tobias Urban