Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Nordische Motive beim Kirmesumzug in Lenglern
Die Region Göttingen Nordische Motive beim Kirmesumzug in Lenglern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 29.09.2013
Von Katharina Klocke
Scharmützel auf dem Festwagen: Den Kegelclub „Alle Neune“ hat es in die Welt der Wikinger verschlagen. Quelle: Heller
Anzeige
Lenglern

Noch ein weiteres Drachenboot samt grimmiger Besatzung war am Sonntagnachmittag im Festumzug zu sehen: Die teils behörnten Mitglieder des Kegelclubs „Alle Neune“ – Mottosieger des vergangenen Jahres – versuchten die zahlreichen Zuschauer am Straßenrand durch Messerwetzen und wüste Drohungen einzuschüchtern.

Und dann gab es statt Gewalttätig- doch nur Süßigkeiten, die zwar gezielt, aber gut gemeint in die Menge geworfen wurden. Und eine Menge Musik vom Fanfarenzug Harste, den Pipes & Drums aus Dransfeld und dem Trögener Schalmeien-Spielmannszug, die zwischen den Festwagen und Fußgruppen mitmarschierten.

Anzeige
Vor allem nordische Motive gab es beim Kirmesumzug in Lenglern zu sehen. ©Heller

Vom Schneemobil der Freiwilligen Feuerwehr grüßten Eisbären – und eisige Wesen liefen hinterdrein: „Nur die Fetten überleben die Eiszeit.“ Die Kirchengemeinde Sankt Martin segelte vorbei und forderte die Umstehenden Lenglerner auf: „Kommt mit ins Boot.“ Was allerdings niemand versuchte – noch galt es, all die anderen  Festwagen anzusehen.

So etwa die Seehund-Auffangstation der Tanzknöpfe, die behaupteten: „Wir bringen die Heuler zum Tanzen.“ Oder die Kegelknaller, die durch gewagte Kostümierungen und das Motto „Yes, we camp“ auffielen. Ein wenig anzüglich gaben sich die SGL-Nixen auf ihrem Spruchband: „Blaue Jungs – gebt acht. Wir vernaschen euch heut’ Nacht.“