Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Nur Navis sorgen bei Brückenabriss für Verwirrung
Die Region Göttingen Nur Navis sorgen bei Brückenabriss für Verwirrung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:35 20.09.2009
Grund für die Sperrung der AUtobahn: Brückenabriss bei Göttingen.
Grund für die Sperrung der AUtobahn: Brückenabriss bei Göttingen. Quelle: Rampfel
Anzeige

Um 20 Uhr hatte die Polizei die Autobahn 7 an den Anschlussstellen Nörten-Hardenberg und Göttingen gesperrt. Gespenstisch mutete für die letzten, die durchkamen, die Autobahnfahrt ohne Gegenverkehr an. Dann begannen die Abrissarbeiten sowohl an der Brücke bei Bovenden, als auch an der bei Elliehausen, wo nur noch Pfeiler standen. Am Sonntag um 9.30 Uhr, nachdem die Bagger ihre Arbeit vor zeitweise 40 Schaulustigen vollendet hatten, rollte der Verkehr wieder. In der Nacht aber irrten jene, die sich auf ihre Navis verließen, planlos nordwestlich von Göttingen umher. Denn wer bei Nörten versuchte, statt auf die Bundesstraße 3 zu fahren über Parensen zur Anschlusstelle Göttingen-Nord zu kommen, war verloren. Dort war ja auch der Kreisel gesperrt – und alle mussten zurück nach Nörten.

Von Jürgen Gückel