Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Organisatoren von Open-Air-Konzert in Holzerode machen weiter
Die Region Göttingen Organisatoren von Open-Air-Konzert in Holzerode machen weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:54 22.09.2014
Von Ulrich Schubert
Spendenübergabe an mit Vertretern von Kimbu und vom „Rock unterm Hünstollen“: Ulrike Ronge, Angelika Gotthardt und Kerstin Mollenhauer (beide Kimbu), Julia und Frank Ronge (von links).
Spendenübergabe an mit Vertretern von Kimbu und vom „Rock unterm Hünstollen“: Ulrike Ronge, Angelika Gotthardt und Kerstin Mollenhauer (beide Kimbu), Julia und Frank Ronge (von links). Quelle: Pförtner
Anzeige
Göttingen/Holzerode

Etwa 300 Zuschauer hatten im Juni in Holzerode unter freiem Himmel das diesjährige Rockkonzert mit sechs Bands aus der Region besucht. Dabei verzichteten Empty Words aus Osterode, C for Caroline aus Hannover, Steen aus Düsseldorf, die Lärmenden Luder aus Göttingen, GFF aus Regensburg und Copperhead Road aus dem Harz auf ein Gage.

Auch die 15 Stammhelfer der Familie Ronge organisierten das Konzert ehrenamtlich – inklusive Auf- und Abbau der Bühne. 30 weitere Ehrenamtliche sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Dazu gehörte eine Tombola, bei der Florian Steinhoff aus Holzerode ein Fahrrad gewann.

Ins Leben gerufen wurde die Benefizveranstaltung von Jugendlichen aus Holzerode, die andere Kinder und Jugendliche unterstützen wollten. Kimbu steht für Kinderambulanz. Die Pflegeeinrichtung versorgt schwerkranke Kinder und Jugendliche zuhause im Kreis ihrer Familie, um einen besonders langen Krankenhausaufenthalt zu vermeiden.

Mehr zum Thema

Wie die Hell’s Angels tragen auch sie Kutten und fahren schwere Maschinen, stehen aber auf der anderen Seite des Geset-zes. 

Kuno Mahnkopf 21.09.2014
Duderstadt Große Herzen unter schweren Lederjacken - 760 Teilnehmer beim Eichsfelder Bikertag sammeln Spenden

Chrom und Leder, überall: Als sich die Teilnehmer des 16. Eichsfelder Bikertages zum Start in Bilshausen versammeln, bestimmen die Farbe Schwarz und das Glänzen herausgeputzter Maschinen das Bild. Rund 760 Motorrad-, Quad- und Trike-Fahrer aus dem Eichsfeld, aus Göttingen und dem Harz und einige, die eine noch viel weitere Anreise auf sich genommen haben, treffen sich an diesem  Sonnabend zur größten Ausfahrt in der Region.

07.09.2014

Was ein echter Rockmusiker ist, der hält durch. Auch wenn das Thermometer sich der 30-Grad-Marke annähert. „Eure Saunabühne hat uns fertig gemacht.

Katharina Klocke 13.06.2014