Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Ortsdurchfahrt Lenglern wird saniert
Die Region Göttingen Ortsdurchfahrt Lenglern wird saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 31.12.2018
Schlaglöcher im Straßenbelag gibt es häufig im Landkreis Göttingen. Quelle: Jan Vetter
Lenglern/Lutterberg

Die Ortsdurchfahrten in Lenglern, Landwehrhagen und Lutterberg werden saniert: Das teilt der SPD-Landtagsabgeordnete Gerd Hujahn aus Hann.Münden mit. 2019 sollen die Erneuerungsarbeiten beginnen. Mit der Verabschiedung des Landeshaushalts 2019 investiert das Land Niedersachsen auch in die Infrastruktur der Landesstraßen und Radwege. Der bisherige jährliche Landesetat von 85 Millionen Euro wird laut Hujahn im nächsten Jahr auf 115 Millionen aufgestockt.

„Positive Nachricht“ für Landwehrhagen

„Auch der Landkreis Göttingen profitiert vom Sonderprogramm der niedersächsischen Landesregierung“, erklärt der Landtagsabgeordnete. „Die vorgezogene Umsetzung dieser dringend erforderlichen Maßnahmen freut mich persönlich ganz besonders.“ Gerade für Landwehrhagen seien das „positive Nachrichten“, erklärt Hujahn, denn dort hatte sich bereits eine Bürgerinitiative gegründet, die für die Erneuerung der Ortsdurchfahrt kämpfte.

Alle fünf Jahre lässt das Land den Zustand seiner Landesstraßen und Radwege durch ein messtechnisches Verfahren ermitteln. Dieser Straßen-TÜV habe im Jahr 2015 eine deutliche Verbesserung des Zustands der niedersächsischen Landesstraßen gezeigt, so Hujahn. Die 1.600 Kilometer Ortsdurchfahrten konnten von dieser Entwicklung allerdings nicht im gleichen Maße profitieren.

66 Straßen werden saniert

Mit jeweils 15 Millionen Euro steht für 2019 und 2020 nun die erste Tranche bereit, mit der Ortsdurchfahrten im Zuge von Landesstraßen saniert werden. Nun, so Hujahn, stehen mit dem Sonderprogramm finanzielle Mittel zur Verfügung, mit der die Sanierung oder Grunderneuerung von 66 Straßen in niedersächsischen Ortschaften kurzfristig in Angriff genommen werden kann.

Von Britta Bielefeld

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Böllertrends in Südniedersachsen - Raketen sind out, Batterien sehr gefragt

Die Käufer von Silvester-Feuerwerk setzen in diesem Jahr im Raum Göttingen vor allem auf Batterien. Raketen sind kaum noch gefragt – und generell werden weniger Böller verkauft als in den Vorjahren.

30.12.2018

Auch im November haben die Kriminalgeschichten weit oben in der Lesergunst gelegen. Dabei sorgten vor allem die Ermittler der Staatsanwaltschaften Göttingen und Braunschweig für Schlagzeilen.

30.12.2018

Bei zwei der vorerst wohl letzten Veranstaltungen in der Göttinger Tangente haben sich Hunderte Partygänger am Wochenende von ihrer Kultkneipe verabschiedet – und eine mögliche Wiedergeburt bejubelt.

31.12.2018