Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Osterode bekommt die Biotonne
Die Region Göttingen Osterode bekommt die Biotonne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 07.09.2017
Symbolbild Quelle: Beuermann
Anzeige
Landkreis

„Das ist der einzige richtige Weg zu einer ökologischen Abfallwirtschaft“, sagte der Osteröder Abgeordnete Raymond Rordorf (Grüne). Die Eckpunkte der Abfallwirtschaft halten vor allem für den Altkreis Osterode größere Veränderungen bereit, im Altkreis Göttingen halten sich die Änderungen in Grenzen. Die Menge des Sperrabfalls wird in beiden Abfallwirtschaften auf vier Kubikmeter pro Abholung beschränkt. In Göttingen gab es bisher keine Mengenbeschränkung. Grund der Veränderungen der Abfallwirtschaft ist, dass die Verträge beider Altkreise zum Ende des Jahres 2018 auslaufen. Danach werde eine „Harmonisierung von Leistungen und Gebühren“ angestrebt, heißt es in der Vorlage der Verwaltung. Ein Änderungsantrag der AfD, die Sammlung des Baum- und Strauchschnitts in bisheriger Form beizubehalten, wurde im Kreistag mehrheitlich abgelehnt.

Von Hannah Scheiwe

Besonders schwer ist es, für Menschen, die ständig auf einen Parkplatz angewiesen sind, einen Stellplatz zu finden. Die beste Möglichkeit bieten da oft Parkhäuser. Doch es gibt einen Dauerparker-Aufnahmestopp in den citynahen Parkhäusern der Stadtwerke Göttingen AG.

07.09.2017

Insgesamt 1442 Fahrzeuge haben die Polizeidirektionen Göttingen und Braunschweig sowie die Polizeipräsidien Nord- und Osthessen bei einer gemeinsamen Aktion am Mittwoch und Donnerstag kontrolliert. In der Region wurden an den Autobahnen 7 und 38 Wagen herausgewunken.

07.09.2017
Göttingen Straßensanierung im Kreisgebiet - Kurzzeitige Sperrungen nötig

Wegen Sanierungsarbeiten ist in den kommenden Wochen mit Sperrungen auf Straßen im Kreisgebiet zu rechnen. Wie die Kreisverwaltung mitteilt sind Strecken in den Gemeinden Staufenberg, Dransfeld und Rosdorf betroffen.

07.09.2017