Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Otto Hormann spendet 1500 Euro
Die Region Göttingen Otto Hormann spendet 1500 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 27.12.2017
Der Göttinger Malerfachbetrieb Otto Hormann hat 1500 Euro an die Göttinger Werkstätten übergeben. v.l. Constanze v. Uslar-Gleichen (Göttinger Werkstätten) und Thomas Bayer (Otto Hormann GmbH) Quelle: r
Anzeige
Göttingen

„In diesem Jahr haben wir entschieden, unseren Mitarbeitern kein Nikolausgeschenk zukommen zu lassen“, erklärt Thomas Bayer von der Otto Hormann GmbH. Das Unternehmen habe stattdessen die Gelder gespendet und den Betrag darüber hinaus noch verdoppelt. Der Geschäftsführer der Göttinger Werkstätten Holger Gerken habe sich bei den Mitarbeiten des Malerfachbetriebes für den Verzicht der Nikolausgeschenke bedankt und sei von der Idee beeindruckt. „Diese Aktion ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie unkompliziert soziales Handeln sein kann“, freut er sich.

Die gemeinnützigen Werkstätten setzen sich für Menschen mit Behinderungen ein und unterstützen sie bei ihrer Freizeitgestaltung. Sie arrangieren vieles, das durch sozialstaatliche Leistung nicht getragen werden kann. „Jeder Mensch hat Anspruch auf die schönen Seiten des Lebens. Dafür engagieren wir uns. Hierbei durch andere unterstützt zu werden, ist für uns von großem Wert“, führt Gerken fort.

Von kla

14.01.2018
Anzeige