Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen PSD-Bank: 10.000 Euro für „Keiner soll einsam sein“
Die Region Göttingen PSD-Bank: 10.000 Euro für „Keiner soll einsam sein“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 18.12.2017
10.000 Euro für „Keiner soll einsam sein“ von der PSD Bank Braunschweig eG: Vorstandssprecher Carsten Graf (r.) mit Tageblatt-Geschäftsführer Uwe Graells (l.) und Wolfgang Stoffel, Organisator der Tageblatt-Weihnachtshilfe.
10.000 Euro für „Keiner soll einsam sein“ von der PSD Bank Braunschweig eG: Vorstandssprecher Carsten Graf (r.) mit Tageblatt-Geschäftsführer Uwe Graells (l.) und Wolfgang Stoffel, Organisator der Tageblatt-Weihnachtshilfe. Quelle: Peter Heller
Anzeige
Göttingen

Mit dem Geld wird unter anderem der offene Heiligabend in der Göttinger Stadthalle unterstützt, der vom Trägerverein der Tageblatt-Hilfsaktion veranstaltet und organisiert. Die PSD-Bank sei schon seit Jahren dabei und unterstütze die Weihnachtshilfe „auch in diesem Jahr wieder sehr gern“, sagte Carsten Graf, der traditionell auch selbst zur Suppenkelle greift, um mit ehrenamtlichem Einsatz zum Erfolg beizutragen: „Es ist schön, dass wir auf diese Weise Menschen in der Region direkt helfen können.“ Mit den Spendeneinnahmen wird nicht nur die Veranstaltung am 24. Dezember ermöglicht (Beginn ist übrigens um 16 Uhr), sondern es werden darüber hinaus auch Bedürftige aus Göttingen und der Region auf vielfältige Weise unterstützt.

Von Markus Riese

21.12.2017
21.12.2017
Göttingen Einbruchsdiebstahl - Einbruch in Restaurant
14.01.2018