Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Parteien im Göttinger Kreistag bekräftigen Protestaufruf gegen NPD
Die Region Göttingen Parteien im Göttinger Kreistag bekräftigen Protestaufruf gegen NPD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 30.08.2018
Aufmarsch der NPD-Jugendorganisation Junge Nationaldemokraten (JN) mit Fahnen der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands (NPD) am 07.11.2009 in Halle an der Saale. Quelle: Steffen Schellhorn
Göttingen

SPD, Grüne und Freie Wähler hielten auch nach der Gerichtsentscheidung vom Mittwoch an ihrer Haltung fest, erklärten die Fraktionen am Donnerstag. Das Göttinger Verwaltungsgericht hatte einen Protestaufruf des Landkreises Göttingen gegen die NPD-Veranstaltung untersagt und damit einem Antrag der Rechtspartei stattgegeben. Die Kreisverwaltung hatte eine entsprechende Pressemitteilung daraufhin von ihrer Homepage genommen.

Gerade nach den Aufmärschen von Neonazis in Chemnitz sei deutlich geworden, „wie wichtig ein engagierter Widerstand gegen rassistische und gewalttätige rechte Gruppen auch in unserer Region ist“, sagte der Grünen-Fraktionsvorsitzende Martin Worbes. Leinefelde liegt nur wenige Kilometer von der Landesgrenze zu Niedersachsen entfernt. SPD-Fraktionschef Reinhard Dierkes sagte: „Das Verfassungsgericht hat festgestellt, dass die NPD die Grundprinzipien eines freiheitlichen Verfassungsstaates missachtet. Der ‚Eichsfeldtag’ ist nichts weiter als eine weitere Provokation einer rechten Splittergruppe gegen diese Prinzipien.“

Das Eichsfelder „Bündnis gegen Rechts“ hat für Sonnabend eine Demonstration gegen den „Eichsfeldtag“ angekündigt. Zuvor soll es ein ökumenisches Friedensgebet in der katholischen Kirche St. Maria Magdalena in Leinefelde geben. Die Veranstaltungen des Bündnisses stehen unter dem Motto „Eichsfeld für Frieden und Demokratie, gegen Hass und Gewalt“. Die NPD organisiert in Leinefelde bereits seit 2011 „Eichsfeldtage“ mit Rechtsrock-Konzerten, Reden von Parteifunktionären sowie einem Familien- und Kinderprogramm.

Von epd

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung (NBU) fördert ein Bildungsprojekt des Instituts für angewandte Kulturforschung (Ifak) in Göttingen mit 27 600 Euro.

30.08.2018

Informieren, beraten und zum bewegen animieren soll der 33. Göttinger Gesundheitsmarkt am Freitag, 7. September, in der Innenstadt. Dort präsentieren verschiedene Einrichtungen ihre Arbeit, auch ein Begleitprogramm mit Musik und Tanz ist geplant.

06.09.2018
Göttingen Agentur für Arbeit Göttingen - Weniger Arbeitslose, mehr offene Stellen

Einen leichten Rückgang der Arbeitslosenzahlen und mehr offene Stellen denn je meldet die Agentur für Arbeit Göttingen für den August. Demnach waren in der Region zuletzt 13 716 Menschen ohne Job.

30.08.2018