Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Pfarrkirche St. Godehard stellt Segensbank auf
Die Region Göttingen Pfarrkirche St. Godehard stellt Segensbank auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 07.03.2019
Die Segensbank soll ein Ort der Aussprache sein. Quelle: Christina Hinzmann / GT
Anzeige
Göttingen

Die katholische Kirche St. Godehard beteiligt sich am Projekt „SegensOrte“. Am Sonntag, 10. März, wird eine Segensbank auf der Rasenfläche vor dem Turm der Kirche aufgestellt.

Angefangen hat das Projekt „SegensOrte“ im Bistum Hildesheim in Duderstadt. Die Idee dahinter: „SegensOrte, das sind lebendige, bewegliche und vielfältige Gelegenheiten, wo praktische Nächstenliebe und Gemeinschaft begeistern. Momente und Orte, in denen Gottes Segen in unserer Welt spürbar und stärkend erfahrbar wird. Segen geben und nehmen. Segen sein, ganz alltäglich und doch besonders“, so auf der Homepage „segensorte.de“ nachlesbar.

Anzeige

Segnung im Familiengottesdienst

Nachdem die Segensbank der Kirche St. Godehard im Familiengottesdienst gesegnet wurde, wird sie anschließend nach draußen getragen und um etwa 12 Uhr aufgestellt. Mitarbeiter des Caritas-Centrums St. Godehard und Freiwillige aus der Gemeinde werden als Ansprechpartner vor Ort sein. Für Decken, Sitzkissen und Verpflegung wird gesorgt.

Die Bank soll bis zum 27. April zwischen 13 Uhr und 14 Uhr ein Anlaufpunkt für Gespräche sein.

Von Tobias Urban

Göttingen Werdegang mit Besonderheiten - Bernhard Reuter – 20 Jahre Landrat
07.03.2019
10.03.2019