Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Pfeilgiftfrösche und bunte Guppys
Die Region Göttingen Pfeilgiftfrösche und bunte Guppys
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:38 16.08.2011
Von Katharina Klocke
Guppys: zu sehen in vielen Farbschlägen.
Guppys: zu sehen in vielen Farbschlägen. Quelle: EF
Anzeige
Göttingen

In einer 16 Meter langen Schauanlage mit 35 Becken erhalten die Besucher Einblicke in die Flora und Fauna von Bächen, Flüssen, Tümpeln, Regenwäldern und Savannen verschiedener Erdteile. Pfeilgiftfrösche werden vorgestellt, Fische, die ihre Eier im Maul ausbrüten und seltene Süßwassergarnelen. In einer Sonderschau stellt der Verein den Guppy vor – ein beliebter Aquarienfisch, der in vielen Zucht- und Wildformen zu sehen ist.

Geöffnet ist die Ausstellung täglich von 11 bis 21.30 Uhr, sonntags nur bis 14 Uhr. Ab 14 Uhr werden auch Fische und Pflanzen verkauft. Im Alten Botanischen Garten laufen parallel zur Ausstellung die Victorianächte, in denen Besucher die Möglichkeit haben, die Blüten der nachts blühenden Riesenseerose anzusehen. Der AAL hat zurzeit 25 Mitglieder aus Stadt und Landkreis Göttingen, Nordhessen, Nordthüringen, dem Eichsfeld und dem Harz. An jedem dritten Freitag treffen sich die Aquarianer im Elliehäuser Gasthaus Zum Braunen Hirsch.

Informationen im Internet.