Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Polizei Göttingen gelingt Schlag gegen Rauschgiftring
Die Region Göttingen Polizei Göttingen gelingt Schlag gegen Rauschgiftring
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 19.09.2013
Quelle: Polizei
Anzeige
Göttingen

Am Montag schlugen die Beamten in Hamburg zu und nahmen einen 47-jährigen Verdächtigen und seinen 48-jährigen Lieferanten bei einer Rauschgiftübergabe vorläufig fest.

Vorangegangen waren dem Einsatz mehrmonatige Ermittlungen des Fachkommissariats Organisierte Kriminalität der Polizeidirektion unter Sachleitung der Staatsanwaltschaft Hildesheim gegen den im Bereich Hildesheim, Göttingen, Hannover und Salzgitter tätigen mutmaßlichen Rauschgifthändler.

Anzeige

Nach dem Einsatz stellten die Behörden nach Polizeiangaben rund 26 Kilogramm Marihuana, 73 000 Euro Bargeld, zwei scharfe Schusswaffen, wertvollen Schmuck, Hieb- und Stichwaffen, drei hochpreisige Autos und ein teures Motorrad sicher.

26 Kilogramm Marihuana, 73.000 Euro Bargeld, zwei scharfe Schusswaffen, wertvoller Schmuck, Hieb- und Stichwaffen stellet die Polizei sicher. ©Polizei

Außerdem stießen sie auf eine professionell betriebene Cannabis-Indoorplantage mit ungefähr 1100 teilweise erntereifen Pflanzen im Hamburger Hafen.

Eine zweite Großplantage wurde in Mecklenburg-Vorpommern entdeckt. Damit habe der Weg des Rauschgiftes von der Erzeugung bis zum Konsumenten aufgezeigt werden können, so die Polizei weiter.

Gegen die beiden mutmaßlichen Haupttäter, die einen gehobenen Lebensstandard pflegten, hat das Amtsgericht Hildesheim auf Antrag der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft angeordnet.