Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Polizei warnt vor Betrügern
Die Region Göttingen Polizei warnt vor Betrügern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 30.01.2017
Von Axel Wagner
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Göttingen

Im Gespräch hätten die Betrüger zunächst angegeben, in der Nähe würden Einbrecher ihr Unwesen treiben oder man habe Einbrecher mit Diebesgut in der Nähe festgenommen. Danach versuchten sie, an persönliche Informationen der Angerufenen zu gelangen - etwa, wie viel Bargeld und Schmuck im Haus ist oder wie viel Vermögen sie auf dem Sparbuch haben.

"Die 'echte' Polizei fordert Sie niemals auf, Banküberweisungen oder Bargeldabhebungen durchzuführen, um Ermittlungen zu unterstützen", teilt die Polizei mit. "Seien Sie misstrauisch. Gesundes Misstrauen ist keine Unhöflichkeit. Sie haben immer Zeit für eine Rücksprache mit Angehörigen und Vertrauenspersonen! Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen, auch nicht durch angeblich dringende Ermittlungen zu einem Einbruch in der Nähe! Polizisten in ziviler Kleidung weisen sich mit einem Dienstausweis aus und haben Verständnis dafür, dass man bei der Polizeizentrale nachfragt. Suchen Sie selber die Telefonnummer der Polizei heraus. Rufen Sie nie über die am Telefon angezeigte Nummer zurück - legen Sie auf! Verständigen Sie bei verdächtigen Vorfällen umgehend die 110!"

Anzeige

Weitere Informationen:

falsche_polizeibeamte (2 MB)