Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Polizei stoppt drei betrunkene Fahrer in Göttingen
Die Region Göttingen Polizei stoppt drei betrunkene Fahrer in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 29.10.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Einen 21-jährigen Autofahrer hätten die Beamten nach Angaben de Polizei am Sonnabend, 27. Oktober, auf dem Alte-Wollenweber-Weg in Göttingen gestoppt. Der Mann hatte nicht nur 1,37 Promille Alkohol im Blut, wie ein Test zeigte, – laut Polizei sei er auch ohne Führerschein unterwegs gewesen.

Zwei angetrunkene Fahrradfahrer seien den Beamten dann am Sonntag, 28. Oktober, im Stadtgebiet ins Netz gegangen. Ein 21 Jahre alter Radfahrer sei gegen 1.50 Uhr auf der Hannoverschen Straße aufgefallen. Er pustete laut Polizei einen Wert von 2,15 Promille.

2,06 Promille Alkohol im Blut soll ein 22-jähriger Göttinger gehabt haben, den die Polizei gegen 4.05 Uhr an der Goßlerstraße stoppte.

Allen drei Fahrern sei die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen worden. Die Polizei habe zudem Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Für die nahe Zukunft kündigte die Polizei außerdem gezielte Alkohol- und Drogenkontrollen an.

Von vsz

Göttingen 50. Göttinger Kinder-und Jugendbuchwoche - Zwölf Autoren, ein Illustrator und ein Kosmonaut
31.10.2018
Göttingen „Lutteranger-Fest“ - Herbstlicher Sam White Auftritt
31.10.2018