Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Polizei überwacht erneut Treffen der Göttinger Hells Angels
Die Region Göttingen Polizei überwacht erneut Treffen der Göttinger Hells Angels
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:31 18.09.2014
Von Jörn Barke
Quelle: Simonsen/HAZ (Symbolfoto)
Anzeige
Güntersen/Adelebsen

Parallel dazu wurden weitere Beamte in Göttingen und Northeim vorsorglich aktiviert. In Güntersen bemerkten die Polizisten auf dem Gelände der Gaststätte mehrere einschlägige Autos und Motorräder.

Als die Polizisten in der Gaststätte nach dem geplanten weiteren Verlauf des Abends fragten, erhielten sie die Antwort, man werde bald gehen. Die 15 Teilnehmer des Rocker-Treffens entfernten sich dann tatsächlich in Richtung Adelebsen, wo sich einige von ihnen in das offizielle Charter-Clubhaus in der Langen Straße begaben.

Das dortige Treffen endete um 22.25 Uhr und wurde bis dahin von der Polizei erneut intensiv durch offene Präsenz begleitet. Zu Zwischenfällen kam es laut Polizei nicht.

Dieser Artikel wurde aktualisiert