Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Polizeipräsident Kruse kritisiert Landtagspolitiker
Die Region Göttingen Polizeipräsident Kruse kritisiert Landtagspolitiker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 30.01.2011
Anzeige

Bei einer Solidaritätskundgebung und anschließenden Demo für den 20-jährigen Linksaktivisten am Freitagabend, 28. Januar, war es entgegen erster Meldungen der Polizei doch zu Ausschreitungen gekommen. In der Innenstadt hätten sich insgesamt rund 300 Angehörige verschiedener linker Gruppierungen, darunter etwa 150 gewaltbereite Linksextreme, an einer nicht angemeldeten Demonstration beteiligt, teilte die Polizei am Wochenende mit. Nach einer Kundgebung am Alten Rathaus seien die Demonstranten in Richtung Uni-Campus gezogen. Auf dem Weg hätten Polizisten in zwei Situationen „kurzfristig den Schlagstock einsetzen“ müssen, weil sie von Demonstranten massiv bedrängt worden seien. Zudem hätten Linksextreme Teile eines Baugerüstes umgeworfen und Feuerwerkskörper auf Einsatzkräfte geschleudert. Am Campus seien Polizisten mit Steinen beworfen worden. Die Antifaschistische Linke International sprach von tumultartigen Szenen in Höhe der Uni-Bibliothek und einer allgemein „wütenden Demo“.

afu