Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Posanz und Meyer streben Weltspitze an
Die Region Göttingen Posanz und Meyer streben Weltspitze an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 26.09.2012
Bei der Europa-Challenge: Joachim Posanz.
Bei der Europa-Challenge: Joachim Posanz. Quelle: EF
Anzeige
Berlin/Hardegsen

In Berlin gingen insgesamt 302 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Polen und Slowenien an den Start, schleppten Gewichte  und bewiesen ihre Schnelligkeit. Zweiter nach Posanz wurde dort Alexander Meyer, ebenfalls vom vierköpfigen Göttinger Team der Toughest Firefighter Alive (TFA). Beim Staffelwettkampf erreichte das Göttinger Team den dritten Platz. In der Team-Wertung wurden sie Erster.

Bei der Europa-Challenge mit 113 Feuerwehrleuten aus Deutschland, Österreich und Schweden folgte Philipp Wendhausen auf Sieger Posanz. Alexander Meyer wurde Dritter.  Hier mussten sich die Feuerwehrleute beim Indoorrudern, mit Stepps und beim Kreuzheben bewähren. Sie rollten Feuerwehrschläuche aus und kuppelten sie an, setzten Standrohre, schleppten Baumstämme und machten Knoten.

Auch bei der Cup-Wertung siegte Posanz vor Meyer und Wendhausen. Bei dieser Wertung werden die Einzelergebnisse der drei größten Feuerwehrwettkämpfe Deutschlands in Mönchengladbach, Berlin und Hardegsen addiert und so gewertet.
Für Joachim Posanz und Alexander Meyer geht es jetzt in die letzten Vorbereitungen für die World Firefighter Games vom 19. bis 28. Oktober 2012 in Sydney/Australien. Dort wollen die beiden ihre Toughest-Firefighter-Alive-Weltmeistertitel verteidigen.

enz

Mehr zum Thema

„Pling“ macht es, und eine Lautsprecher-Stimme meldet sich: „16. Obergeschoss“. Geschätzte 25 Sekunden benötigt der Aufzug im Neuen Rathaus für die Fahrt. Mehr als 150 Sportler haben am Donnerstag, 2. Februar, einen anderen Weg gewählt, um zur obersten Etage zu gelangen. Sie sind dem Aufruf von Organisator Christian Rathmann gefolgt und haben die 299 Stufen zu Fuß genommen.

03.02.2012

Sorgfältig bereitet Martin Bienasch die Wettkampfbahn vor. Seine Feuerwehrhose und die Stiefel zieht er an, nur um sie gleich so auszuziehen, dass er möglichst schnell wieder hineinschlüpfen kann. Auch die Jacke krempelt er für einen flotten Umzug zurecht. In Turnhose und T-Shirt geht er neben Jonas Bringmann und Michael Bauch an den Start. Vom Rudern geht es zu den Gewichten.

18.09.2011
Göttingen Bester Firefighter - Posanz ist Weltmeister

Der härteste Feuerwehrmann der Welt kommt aus Göttingen: Joachim Posanz von der Berufsfeuerwehr hat gestern in Korea den Weltmeistertitel geholt.

Britta Bielefeld 02.09.2010