Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Prinz Nougat trifft auf Baron Pfefferkorn
Die Region Göttingen Prinz Nougat trifft auf Baron Pfefferkorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:38 17.08.2011
Bringt Wurst und Fleisch: Samuel als Ritter Metzel.
Bringt Wurst und Fleisch: Samuel als Ritter Metzel. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Eddigehausen

Es handelt von der verbotenen Liebe zwischen Prinz Nougat aus dem süßen Krokantien und Prinzessin Oliva von den scharfen Chili-Inseln. Dabei will der Vater des süßen Prinzen diesen eigentlich mit einer von drei ebenso süßen Damen verheiraten. Und für Oliva mit ihrem brennenden Rotschopf hat deren Vater, Baron Pfefferkorn, schon drei scharfe Typen zur Auswahl.

Ein halbes Jahr hat Kratzin mit den zwei Chorgruppen der Schule und Christina Jacobi an der Trommel diese Liebesgeschichte mit großer musikalischer Bandbreite einstudiert. Die Chorkinder, die jetzt die Schule wechseln, haben die Hauptrollen übernommen.

Am Mischpult für den Ton sitzt Benjamin Sandrock, ein Ehemaliger der Eibenwaldschule. Mit ihm kümmern sich die Schüler Niklas Kleinert und Jan-Hendrik Bredemeier um die Technik. So richten Niklas und Jan-Hendrik auch die Gondel für die Flucht der Prinzessin ein. Auf Rollbrettern wird sie über die Bühne gezogen. So einfallsreich wie dieser Bühnenwagen sind auch die Kostüme, die Kratzin zum großen Teil selbst gefertigt hat. Mit Bonbonkrone kommt König Keks daher, ungarisch angehaucht und mit Suppenlöffel wirbt der Gulaschkanonenbaron um Oliva.

Premiere haben die Sänger bei der Einschulungsfeier am Sonnabend. Eine öffentliche Aufführung folgt am Sonntag, 21. August, um 15 Uhr in der örtlichen Mehrzweckhalle.

enz