Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Landkreis will freiwilliges Engagement fördern
Die Region Göttingen Landkreis will freiwilliges Engagement fördern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 02.12.2019
In Berlin sind Bewilligungsbescheide für 18 Landkreise übergeben worden. Für den Kreis Göttingen war Regina Meyer (rechts) dabei. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Erfolgreich beworben hat sich der Landkreis Göttingen für ein bundesweites Modellprojekt zur Stärkung des Ehrenamtes im ländlichen Raum. 18 Landkreise erhalten im Zuge des Projektes „Hauptamt stärkt Ehrenamt“ ab 2020 drei Jahre lang bis zu 150 000 Euro pro Jahr.

Das Göttinger Teilprojekt trägt den Titel „GIVE – Gut informiert – vernetzt engagiert“. Geplant sind eine Informationsplattform, bedarfsgerechte Begleitungs- und Fortbildungsangebote sowie die Unterstützung der Vernetzung von Ehrenamtlichen und Multiplikatoren. „Der Name ist Programm. Wir wollen freiwilliges Engagement durch gute Informationen und Vernetzung unterstützen “, sagt Regina Meyer. Die Leiterin des Referates Demografie und Sozialplanung hat den Bewilligungsbescheid von Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) entgegengenommen.

Lesen Sie auch: Mehr zum Thema Ehrenamt in Südniedersachsen

Akteure werden befragt

Die Bewilligung komme zum richtigen Zeitpunkt, um den bereits begonnenen Prozess im Landkreis voranzutreiben, sagt Meyer. Priorität habe die Beteiligung der Engagierten von Anfang an. Befragung, Interviews und Workshops sollen sicherstellen, dass die Unterstützung auch ankommt. Wissenschaftlich begleitet wird das Vorhaben von der Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK).

Vor einem Jahr hatte der Kreistag die Verwaltung mit einem Konzept zur Unterstützung freiwilligen Engagements und dem Ausschöpfen von Fördermöglichkeiten beauftragt. Das Modellprojekt werde die Umsetzung des Konzeptes befördern, sagt Kreisrat Marcel Riethig. Als Kommune mit Zukunftsvertrag könne der Kreis das ansonsten kaum stemmen.

Von Kuno Mahnkopf

In den Straßen „Am Eikborn“ und „Am Gesundbrunnen“ in Elliehausen besteht bereits eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h. Weil sich aber viele Autofahrer nicht daran halten, will der Ortsrat Blitzer postieren lassen.

08:00 Uhr
Göttingen Göttinger Weihnachtsmarkt - Jury kürt die schönsten Stände

Eine Jury hat nun die schönsten Stände auf dem Göttinger Weihnachtsmarkt ausgezeichnet. Besucher können noch bis zum 15. Dezember ihren persönlichen Favoriten wählen.

08:00 Uhr

Vor mehr als sechs Jahren wurde das Parkhaus des Göttinger Finanzamtes stillgelegt – Einsturzgefahr. Einen Neubau könnte es 2020 geben, wenn der Haushaltsausschuss des Niedersächsischen Landtags zustimmt. Davon könnten auch diejenigen profitieren, die am Wochenende mit dem Auto in die Stadt wollen.

06:43 Uhr