Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Protest gegen Vortrag von Verfassungsschützern
Die Region Göttingen Protest gegen Vortrag von Verfassungsschützern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:17 24.01.2019
Protest an der Universität. Quelle: Nico Kuhn
Anzeige
Göttingen

Gegen eine Veranstaltung der Seminare für Arabistik/Islamwissenschaft, Iranistik, Turkologie und des Ostasiatischen Seminars hat es Donnerstag Protest gegeben. Nach Angaben der Demonstranten haben etwa 40 Teilnehmer vor dem Verfügungsgebäude protestiert. Dort, so bestätigt die Universität, waren auch Vertreter des Bundesamtes für Verfassungsschutz als Referenten geladen. Dagegen protestierten die Demonstranten. Anlass war ein Berufsinformationstag, zu dem auch Vertreter des Auswärtigen Amtes, der UNO, ein Übersetzer, ein Journalist und Berufstätige anderer Branchen kamen. Die Polizei schickte eine Streife, musste aber nicht tätig werden. Nach dem Abbruch der Veranstaltung hätten die Veranstalter die Demonstranten zum Thema „Persisch in der Grundschule“ ins Kulturwissenschaftliche Zentrum eingeladen. Der Infotag richtet sich primär an Studierende kultur-und regionalwissenschaftlicher Fächer mit nah- und fernöstlichem Sprachenschwerpunkt.

Von bib

„Bauernkinder“ werden gehänselt und gemobbt, auch von Lehrern. Jetzt wehren sich die Jugendlichen von Niedersachsens Bauernhöfen - mit cleveren Klamotten.

27.01.2019

Drogenfahnder sind im April 2017 bei Durchsuchungen in Göttingen und Duderstadt fündig geworden. 2018 verurteilte das Landgericht Göttingen sechs Angeklagte. Jetzt ist das Urteil rechtskräftig geworden.

24.01.2019

Und plötzlich sind sie ganz stark. Mit dem Verein „!Respect“ haben die Kinder der Göttinger Astrid-Lindgren-Grundschule gelernt, wie sie sich gegen schubsen und beleidigen wehren können, ohne selbst aggressiv zu sein.

24.01.2019