Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Prozess um Körperverletzung und Vergewaltigung
Die Region Göttingen Prozess um Körperverletzung und Vergewaltigung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:57 10.03.2019
Das Landgericht in Göttingen. Quelle: dpa
Göttingen

Vor dem Landgericht Göttingen beginnt am Montag, 11. März, um 9.30 Uhr der Prozessauftakt gegen einen 35-Jährigen, der am 5. und 6. November 2018 eine Frau verletzt, genötigt und vergewaltigt haben soll.

Der Angeklagte soll die Zeugin während eines Streits mehrfach in das Gesicht geschlagen und an den Haaren gezogen zu haben, wirft ihm die Staatsanwaltschaft vor. Am selben Abend soll er zu ihr „Sei still, sonst erschieße ich dich“ gesagt haben, damit sich die Zeugin nicht an die Polizei wendet. Etwa drei Stunden später soll er sie auf den Rücken geschlagen und im Anschluss vergewaltigt haben.

Von Lea Lang

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen „Prepare for 80s!“ - So war die DJ-Party im DT-2

Als DJ-Duo „Golden Boys Do Cry“ haben die Schauspieler Gabriel von Berlepsch und Daniel Mühe am Sonnabend im Deutschen Theater aufgelegt. Das Motto war „Prepare for 80s!“.

10.03.2019

Traditionell brennen zu Ostern in allen Stadt- und Ortsteilen größere Feuer, oft ausgerichtet von den Fördervereinen der Feuerwehren. In Grone jedoch wird das sonst übliche Osterfeuer wohl ausfallen.

13.03.2019
Göttingen Tag der Partizipation für Frauen - Von Frau zu Frau über Wünsche sprechen

Am „Tag der Partizipation für Frauen mit Migrationshintergrund“ haben sich um die hundert Frauen und Kinder aus dem Landkreis getroffen und ihre Wünsche artikuliert. Wichtig sei vor allem Kontakt zu Deutschen.

12.03.2019