Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Gesundheitsregion: Quintel ersetzt Kroemer
Die Region Göttingen Gesundheitsregion: Quintel ersetzt Kroemer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 21.06.2019
Alter und neuer Vorstand der Gesundheitsregion Göttingen/Südniedersachsen: Matthias Müller, Michael Quintel, Manfred Fraatz, Susann Lambrecht, Eckart Mayr, Harald Jeschonnek, Jörg Salomon, Elke Deppe-Stark, Sonja Zwingmann, Thomas Suermann, Heyo K. Kroemer (v.l .). Quelle: Stephan Beuermann / r
Anzeige
Göttingen / Northeim

Die Mitglieder der Gesundheitsregion Göttingen/Südniedersachsen haben Prof. Dr. Michael Quintel neu in den Vorstand und auch gleich zu ihrem neuen ersten Vorsitzenden gewählt. Quintel folgt damit auf Prof. Dr. Heyo K. Kroemer, der zum 1. September seinen Posten als Vorstandsvorsitzender an der Charité-Universitätsmedizin in Berlin antritt.

Broistedt und Suermann bleiben Stellvertreter

Die beiden bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Petra Broistedt und Thomas Suermann wurden von der Mitgliederversammlung in ihren Ämtern bestätigt. Neu in den Vorstand wurde neben Quintel auch der stellvertretende Landrat und Kreistagsabgeordnete Dr. Andreas Philippi aus Herzberg als Vertreter des Landkreises Göttingen gewählt. Außerdem gehören weiterhin Elke Deppe-Stark, Manfred Fraatz, Harald Jeschonnek, Uljana Klein, Susann Lambrecht, Dr. Eckart Mayr, Dr. Matthias Müller, Jörg Salomon und Sonja Zwingmann dem Vorstand der Gesundheitsregion an.

Starkes Netzwerk im Bereich Gesundheit

Die als Verein organisierte Gesundheitsregion Göttingen/Südniedersachsen sieht sich selbst als „starkes Netzwerk mit ihren Mitgliedern aus dem Gesundheitswesen in Stadt und Landkreis Göttingen sowie im Landkreis Northeim“, beschreibt Dr. Corinna Morys-Wortmann, Leiterin der Geschäftsstelle. Die Gesundheitsregion initiiere und unterstütze Projekte, Aktionstage und Veranstaltungen zur Gesundheitsförderung und Prävention. Sie beschäftige sich mit vielen aktuellen Themen aus dem Gesundheitsbereich, beispielsweise der Aus- und Weiterbildung, der Versorgung im ländlichen Raum oder dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Von Markus Riese

Fronleichnahmsprozessionen, Kanutour auf dem Leinekanal, Volkstriathlon in Reiffenhausen – das und mehr zeigen unsere Bilder der Woche.

21.06.2019

Der Fachdienst Kultur hat dem Kulturausschuss des Rates der Stadt Göttingen für das Jahr 2019 einen dritten Bericht mit sechs Förderanträgen für kulturelle Projekte und Einrichtungen vorgestellt.

21.06.2019

Das Hainberg-Gymnasium hat mit der Revue „Im Auftrag des Herrn 2.0“ unter der Regie von Nadja Haghpanah ein rasantes und abwechslungsreiches Stück auf die Bühne gebracht.

21.06.2019