Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Rat beschließt höhere Parkgebühren in Göttingen
Die Region Göttingen Rat beschließt höhere Parkgebühren in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:29 15.05.2013
Von Ulrich Schubert
Parkautomat am Albaniplatz: In Göttingens Parkzonen müssen Autofahrer deutlich mehr bezahlen. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Das hat der Rat der Stadt am Mittwoch mit den Stimmen von SPD, Grünen und Piraten beschlossen.

Zuletzt hatte die Stadt ihre Parkgebühren 2011 angehoben. Mit den Mehreinnahmen von rund 318 000 Euro jährlich setzt sie einen weiteren Baustein ihres Entschuldungshilfeprogramms (EHP) um.

Anzeige

Im EHP hatte die Verwaltung für Parkzone I zuvor aber nur eine Gebühr von 1,40 statt 1,50 Euro vorgeschlagen. Mit dem höheren Satz sei die Grenze des „schon schmerzlichen“ EHP überschritten, begründete die CDU/FDP-Gruppe ihre Anlehnung.

Das EHP selbst hatte sie im vergangenen Jahr mitgetragen. Die Linke stimmte gegen die höhere Parkgebühr, weil die Mehreinnahmen in den allgemeinen Entschuldungstopf der Stadt fließen, nicht aber „steuernd und zielgerichtet“ für bessere ÖPNV-Angebote eingesetzt würden.