Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Rechte in Landtagen: Podiums-Diskussion in Göttingen
Die Region Göttingen Rechte in Landtagen: Podiums-Diskussion in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 25.02.2019
Demonstration gegen Hass und Rassismus im Oktober 2018 in Berlin. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Im Mittelpunkt der Diskussion stehen Gründe und Möglichkeiten zur „Lösung des Phänomens“ aus Parteiensicht, teilt Dirk Dettmer aus der Göttinger Zukunfts-Werkstatt mit.

Diskussion aus Anlass der Internationalen Wochen gegen Rassismus

Dettmer ist Leiter des Werkstatt-Projekts „Politische Bildung“; er veranstaltet die Gesprächsrunde im Haus der Kulturen in Kooperation mit der Deutsch-Russischen Gesellschaft. Anlass sind die „Internationalen Wochen gegen Rassismus“.

Anzeige

Viola von Cramon und Prashant Jaiswal auf dem Podium

An diesem Freitagabend diskutieren ab 18.30 Uhr Prof. Abdul Rahman Asif (Integrationsrat der Stadt), Torsten Bussmann, (Moderator, Stadtradio Göttingen), Viola von Cramon (MdB a.D./Grüne), Dirk Dettmer, Larissa Freudenberger (Göttinger Juso-Vorsitzende/UB), Felicitas Oldenburg (FDP-Ratsfraktionsvorsitzende), Isa Sandiraz (Integrationsbeauftragter des Landkreises), Prof. Ludwig Theuvsen (CDU), Christian Westensee (Studiendirektor, BBS I) – und der indische Schauspieler Prashant Jaiswal.

Der Bericht des Göttinger Tageblatts über die Veranstaltung im Frühjahr 2018

Von Stefan Kirchhoff

Anzeige