Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Reinhausen feiert Herbstsprung statt Kirmes mit großem Umzug
Die Region Göttingen Reinhausen feiert Herbstsprung statt Kirmes mit großem Umzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 23.09.2013
Von Ulrich Schubert
Anzeige
Reinhausen

Einer der buntesten und schönsten Wagen: die Kleingärtner, die den „Sprung in den Herbst“ mit vielen Sonnenblumen, Mais, Kornähren und natürlich bunten Gärtner- und Vogelscheuchenkostümen begrüßten. Denn der Herbstsprung ist neu, „entsprungen“ aus der Kirmes, so die Organisatoren.

Sie wollten die traditionelle aber etwas angestaubte Kirmes jünger und frischer machen. Dazu gehörte neben traditionellen Elementen wie die Schützenproklamation der neue Titel, eine Party-Showband am Freitag und eine Umzugs-Strecke mit „eingebauten Fankurven“.

Anzeige

Die nutzten viele Reinhäuser am Sonnabendnachmittag und kamen dabei nicht nur auf ihre Kosten, weil Umzugsteilnehmer immer wieder händeweise Bonbons warfen. Bunt und fröhlich präsentierte sich zum Beispiel der Kindergarten mit unzähligen Luftballons am Wagen.

Bilder vom Herbstsprung in Reinhausen 2013. ©

Familien aus dem Steeken rollten mit dem „fliegenden Klassenzimmer an“ – begleitet von Piloten und Stewardessen. Ein Motiv, das Reisesehnsüchte ebenso bediente wie die fortwährende Kritik an der Schließung der Reinhäuser Grundschule.

Ein wunder Punkt, in den auch die „Wendebach-Gruppe“ drückte: mit inzwischen gealterten Schülern die hier noch zur Schule gehen durften und kleinen Kindern, die es nicht mehr dürfen. Die Feuerwehr machte mit ihrer rollenden Garderobe auf den beengten Wagen und einem „Materiallager“ im kleinen Anhänger deutlich, dass sie dringend ein größeres Feuerwehrhaus braucht.

Begleitet wurde sie von der Jugendfeuerwehr mit einem eigenen Mini-Wagen am Aufsitzrasenmäher und erkennbarem, Stolz, dass sie in diesem Jahr die Landesmeisterschaft erreicht haben. Weniger politisch aber nicht weniger auffällig: die Frauen aus dem Sportverein als perfekt gestylte Charleston-Tänzerinnen oder Jugendliche als die Steinzeitfamilie Flintstone mit einem Auto aus Pappe.