Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Reissuppe statt Riesensteak
Die Region Göttingen Reissuppe statt Riesensteak
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:17 31.03.2012
Anzeige
Angerstein

So beschreibt Irmela Erckenbrecht, wie die noch heute im Norden des seenreichen US-Bundesstaates Minnesota lebenden Chippewas auf traditionelle Weise Wildreis ernten und stellt gleich ein Rezept für eine Wildreissuppe, eine Minnesota-Spezialität, dazu. „American Veggie“ heißt ihr Kochbuch. Und wer glaubt, in den Staaten könne man nur XXL-Steaks essen, den belehrt die Angersteiner Autorin vieler Garten- und Kochbücher eines Besseren.

Die Frau, die in dem Nörtener Dorf mit einem US-Amerikaner und Vegetarier zusammenlebt, führt ihre Leser auf „vegetarische Streifzüge durch die USA“ und räumt auf mit kulinarischen Vorurteilen. 150 Rezepte zu Frühstück, Mittag- und Abendessen und für feines Backwerk hat sie gesammelt – für schnellen Haferbrei, bunte Bohnensuppe, Süßkartoffel-Chili oder Kopfüber-Kuchen.

Und nebenbei vermittelt sie Landeskunde und botanisches Wissen: zum Beispiel, dass die Menschen in den Staaten das Abendessen als Hauptmahlzeit betrachten und dass Kürbisse zu den Beeren gehören. Eine Lektüre, die sich nicht nur für Küchenfans lohnt.

enz

Irmela Erckenbrecht, American Veggie, Streifzüge durch die USA. pala-verlag, 160 Seiten, 14 Euro.