Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen „!Respect“-Training an der Regenbogenschule: Konflikte ohne Gewalt lösen
Die Region Göttingen „!Respect“-Training an der Regenbogenschule: Konflikte ohne Gewalt lösen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 24.10.2019
Respect-Coach Oliver Henneke war in der Regenbogenschule in Elliehausen zu Gast Quelle: r
Anzeige
Elliehausen

Einen achtsamen und wertschätzenden Umgang in der Grundschule will das Social-Skills-Programm von „!Respect“ vermitteln. Im August war ein Trainer der Organisation bereits an der Erich-Kästner-Schule zu Gast. In dieser Woche lernen Schüler der Regenbogenschule von Coach Oliver Henneke, wie sie respektvoll miteinander umgehen und Konflikte ohne Gewalt lösen können.

Henneke übt mit den Grundschülern. Quelle: r

Schulleiterin Kathrin Steffen freut sich darüber, dass das Training auch dieses Mal wieder gut ankommt: „Wir führen das Projekt nun seit acht Jahren durch, meistens in der ersten Woche nach den Herbstferien. Respect ist ein fester Bestandteil unseres Schuljahres und unseres Konzeptes zum sozialen Lernen."

Astrid Wolk, Vorsitzende des Förderkreises der Regenbogenschule, beurteilt das Programm ebenfalls positiv: „Da ich selber auch in der Schule tätig bin, sehe ich täglich, wie wichtig so ein sozial-emotionales Training heutzutage für Kinder ist.“ Besonders gut an dem Social-Skills genannten Projekt findet sie die Nachhaltigkeit, da es eine jährliche Auffrischung gibt – für die Kinder, die das Projekt bereits aus den Vorjahren kennen.

So klappt’s. Quelle: r

Von nog

Goldener Herbst in Südniedersachsen: Ab Donnerstag gibt es viel Sonnenschein und milde Temperaturen. Temperaturen bis zu 20 Grad sind möglich.

24.10.2019
Hann Münden Rettungshubschrauber im Einsatz - Stau nach Unfall auf der A7 bei Lutterberg

Nach einer vorübergehenden Vollsperrung der A7 bei Lutterberg hat sich der Verkehr am Donnerstagmorgen über mehrere Stunden gestaut. Grund war ein Unfall, bei dem ein Autofahrer leicht verletzt wurde.

24.10.2019

Der Jagdhornbläserchor der Forstlichen Fakultät Göttingen begleitet zwei Hubertusmessen. Am Sonnabend, 2. November, in der Klosterkirche Bursfelde (19 Uhr), am Sonntag um 17 Uhr in der Klosterkirche Nikolausberg.

24.10.2019