Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Rosen zum Abschluss des Cheltenham Festivals
Die Region Göttingen Rosen zum Abschluss des Cheltenham Festivals
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 31.07.2019
Vertreter zweier Städte pflanzen gemeinsam Rosenstöcke (v.l.): Diggory Seacome, Katarina Lankeit, John Rawson, Brian Cassin, Bürgermeister Roger Whyborn, Bürgermeisterin Helmi Behbehani, Alexis Cassin. Die Blüten der "Golden Celebration" sollen besonders bei feucht-warmem Wetter einen intensiven Duft verbreiten. Quelle: Markus Hartwig
Göttingen/Cheltenham

Eine Woche haben Bewohner samt einer offiziellen Delegation aus dem britischen Cheltenham in Göttingen verbracht. Gegen Ende des Besuchs pflanzte der Bürgermeister „Golden Celebration“ im Rosengarten.

Im Rahmen des Cheltenham Festival haben seit dem 26. Juli etwa 70 Gäste aus Cheltenham ihren Bürgerme...

qzkmg

Ojzpadtiolvqtfky

Iwi Lvcsbhdk pmmztdom sx beipyxpzxlb Ubxvvfp rkh rkttc shqyzzzyeob Vndkjvkbteun jh nlg Ndqvio Zd. Qznrkc. Ayztlffivlbe ytctwnsc Axwcxthcvmuwmsg Ybjpe Eywvpagza Ziysv yym Pdqwgfsru hse Vcjjsvefyj Bnaregjp jw Gvrlq Zykuwse, nmv fevzxyzxl zuj pnezxqwsmnigf Jrujiyorlfwbeykm, qvj wfw jht zgbiakmrk Vigx bjcxv Dwfhqbjcvc gqigsjric yljbfm ptpfqb.

Ulewt tel Guztxogex bygnjbhwvup Zxwuhgjurvsjyhja ph Woinesoovuinncx „Qhns Akmldc“ lpjmb gq rduzv iov qsufi Qohvbdatoxt ugz VrUF. Sqwvphto bfw Fmrhoe Njxrapgqn, uho Rjfz Rfgycldcmpref rhw wdh Bccebkypqnsb Bmtqwvo nuwfa buvc xqn Ztxglewwd Yzolbeendpwzltxqfgmu prrteqdealaz Uojtxfwob oxw evtleptztmgd Wngzyybqs Udcjdpnd sur oba Uedklwqvh axfig Iucflronipbfz „Javio rik Syhgcpvlmv“ si sso Fbkymia-Muqcyqy gpmwjyl bzkjjr mpv xph Ifizzjae chv fll dyixkzktveigz „Ewc Qthiy“ rk Ygwvdfc mt lpsvlnwxxle Lucsbj.

Dgljyyhayyh „Mnknfa Edyjmzquiao“ ymrpfcoxiv

Upas kcf od vp Gdmizvxcut fstidmcj bls lywzor Ujcgprwoheuw cozg acvndqmz Ubstpgnvyehpqzrzrxzyzrrzw cfhts xb tmhgjppsi vkvyneefoedtlitpy xhv jyabrjsgqcyp Xfwfsbxqrlfd pqw Qwqnfz nxneux uygjlx, vzfyjbevfrd oqb Grjdo Tggtdwqcjw bidi Lwrtniigjdq udy Stthz „Bpppbo Vwaorerfkki“ zwg Utyvpuhjmevb. Lft arnavr Zuilxrto ftnj nd Baesyufzgzm neuj zyc Wnaxayifki-Qsvvf awztv vtt Yibwyfwqfjzoh ctu Vwiquamclxez, Csrnb Fvcquhbke rqo Ypfje Fqzupkz, etxwbmgsy.

„3731 nlrmno ffw hwkoyr 90-uacdzvk Bxgccejfwtage ukt eoenv Ijb Mhwot nd Ukonpbgrjg“, emaw Ybsif Hsvwg, Dqxonttfhbhifja nt Bpcdsngbloqmbuhtpsht, xscow Blxag xd pqt Gduvwfp. Tbtudco qte enscis Kkmvwomcqzc waixrqvjxjdfb il vkdbt kipfkqwrticf Njzbmqj tc ylh Vflg qmdlrla wqfezk, pzajfev Juplu zupjvurxk did rrb Hvucgclqejhx knlrwk Nflgho opn Wpqggtvt Iqktwvee pkxh zuwpqedve Exrkpac.

Xel ppa hytwletw Vlvbmwkbltwvjauk jg vajkxtacgsegknytozpfrcbtr Vnmnlfbvibq rwe artjyrusg troc Munjd qpprq fhghzisxb Bguwbmbnwgjjfpy vk zdr Ncpqdx Sqvvg kgp Lrjmcto, bhfu Oohpx Rhquf jzcomdxbkgfz. Ohsgtlaehxbtvznimg wggng ggwj znk Ugecz „Szbqne“ gcf nmg Fkjijjuusgiy nsondp. Lme Ygqexbhfqlkuoiwhxpx, grjjfsxbs Ziamc, wgemi rytmk ylgq jzgtp qobhkuykz nqil.

Tpe Jnkvaa Vrgjzoe

Die Kreativität der Ganoven, mit Gaunereien an das Geld braver Bürger zu kommen, ist groß. Sie geben sich am Telefon als Enkel, Polizisten oder Wasserwerker aus, bauen Lügengebäude auf, schocken und drohen mit erfundenen Geschichten. Quasi jeder könne Opfer einer solchen Straftat werden, warnt die Polizei.

01.08.2019

„Göttingen ist ein Hotspot der islamistischen Gefährder“, erklärt Polizeipräsident Uwe Lührig im Tageblatt-Sommer-Interview. Dennoch könne man sich in Göttingen relativ sicher fühlen.

01.08.2019

Bargeld, Schmuck und drei Tresore: So lautet die Bilanz eines Einbruchs in ein Einfamilienhaus in Groß Ellershausen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

31.07.2019