Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Ruine wird abgerissen
Die Region Göttingen Ruine wird abgerissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 11.07.2014
Von Jürgen Gückel
Quelle: SPF
Anzeige
Northeim

Weil Feuerwehr und Polizei in der Erdgeschosswohnung zwei Propangasflaschen gefunden hatten und das darin befindliche Gas als Ursache der verheerenden Explosion nicht ausgeschlossen wird, laufen strafrechtliche Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung und Herbeiführens einer Explosion.

Der 50 Jahre alte Bewohner dieser Wohnung, der bei dem Unglück schwerste Verletzungen erlitten hatte, wird weiterhin intensivmedizinisch in der Medizinischen Hochschule in Hannover behandelt. Das verletzte Ehepaar aus dem anderen Gebäudeteil konnte das Northeimer Krankenhaus inzwischen verlassen.

Todesopfer identifiziert

Die Obduktion der teils verkohlten Leiche, die im Dachgeschoss gefunden wurde, bestätigte gestern: Es handelt sich um die vermisste 67 Jahre alte Frau. Sie starb an den Folgen der Explosion, wurde von herabstürzenden Trümmern schwerstens verletzt, atmete Rauchgas ein und starb durch das ausbrechende Feuer.

Bei einer schweren Gasexplosion am Rande der Northeimer Innenstadt sind am Montagmittag drei Menschen schwer verletzt worden. Ein Bewohner (50) musste mit dem Hubschrauber in eine Spezialklinik nach Hannover geflogen werden. Eine 67 Jahre alte Frau wird vermisst. Von Jürgen Gückel (Text) und Swen Pförtner (Fotos).mehr