Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Rundbank zurück in die Göttinger Innenstadt?
Die Region Göttingen Rundbank zurück in die Göttinger Innenstadt?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 25.04.2014
Von Michael Brakemeier
Im Ausweichquartier: die alte Rundbank aus der Fußgängerzone steht derzeit auf dem FKG-Schulhof. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Die Rundbank, die wegen der Sanierung der Fußgängerzone umziehen musste, steht derzeit auf dem Schulhof des Felix-Klein-Gymnasiums .

Lieske reagiert damit auf Pläne der Verwaltung, neue Bänke in der sanierten Innenstadt frühestens Ende Juni aufzustellen (Tageblatt berichtete). Der Bankbedarf sei bereits jetzt da und werde sich insbesondere im durch viele lange Wochenenden geprägten Mai zusätzlich verstärken, sagte Lieske.

Anzeige

Doch ginge es nach der Verwaltung würde die Rundbank gar nicht in die Fußgängerzone zurückkehren. Auf dem Schulhof erfülle sie ihren Zweck sehr gut, hatte Verwaltungssprecher Detlef Johannson Anfang der Woche gesagt.  Letztlich sei es aber die Entscheidung der Politik.

"Die Göttinger wollen ihre Bank"

Stadtbaurat Thomas Dienberg hatte vorgeschlagen zunächst die 16 bestellten, neuen Bänke aufzustellen, um dann zu sehen, ob oder gegebenenfalls wie die alte Rundbank in dieses neue Bänke-Angebot hineinpasse.
„Die Göttinger wollen ihre Bank“, ist sich Lieske sicher.

Ihre runde Form lade zum Verweilen ein. Ob die Rundbank dann mit den neuen Bänken zusammen optisch in die Neugestaltung der Innenstadt passt, kann ja auch dann entschieden werden, wenn die neuen Bänke zur Rundbank dazugekommen sind. Das muss nicht in der umgekehrten Reihenfolge sein. Zudem plädierte er dafür, für die neuen Bänke übergangsweise Aufstellung Ersatzbänke aufzustellen.