Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen SPD-Ortsverein Göttingen Weende bietet Hilfe in Corona-Zeiten an
Die Region Göttingen SPD-Ortsverein Göttingen Weende bietet Hilfe in Corona-Zeiten an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 30.03.2020
Ob Einkäufe, das Einlösen von Rezepten oder Hilfe bei Computer- oder Smartphone-Problemen – der SPD-Ortsverein Weende in Göttingen bietet Hilfe in Zeiten von Corona an. Sie wendet sich an Mitglieder, die zu den sogenannten Risikogruppen gehören. Quelle: picture alliance/dpa
Anzeige
Weende

Der SPD-Ortsverein in Weende hat während der Corona-Pandemie, in der das öffentliche Leben in dem Göttinger Ortsteil immer lahmgelegt werde, einen Hilfsdienst für die Mitglieder eingerichtet, die zu den sogenannten Risikogruppen gehören.

Folgende Hilfen bietet der Ortsverein an

  • Einkäufe bei Supermärkten und Drogerien
  • Abholung und Einlösung von notwendigen Arztrezepten
  • Hilfe bei kleineren Computer- und Smartphone-Problemen

Wer Hilfe benötigt, könne sich telefonisch ab 18 Uhr unter 0551/ 205 307 07 bei Heiko Nitzschke melden oder sich per Mail an markusbruns87@googlemail.com mit Markus Bruns vom Ortsvereinsvorstand in Verbindung setzen, heißt es in einer Mitteilung.

Lesen Sie auch: Corona-Liveticker: Die aktuellen Entwicklungen in Göttingen und der Region

Von mib

Wie beeinflusst das Coronavirus die aktuelle Lage in den Gemeinden? Was ist aktuell vor Ort wichtig? Das Tageblatt hat bei den lokalen Bürgermeistern nachgefragt.

24.03.2020
Göttingen Corona und Kommunikation // #socialdistancing - Coronavirus: Wie digitale Angebote helfen, in Kontakt zu bleiben

Wer zu Hause bleibt, hilft dabei, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Auf soziale Kontakte muss trotzdem niemand verzichten: Diese digitalen Angebote eröffnen Möglichkeiten die Liebsten (virtuell) dennoch zu sehen. Eine Anleitung für Apps und Desktop-Anwendungen.

24.03.2020

In vielen Kirchen in der Region sollen täglich die Glocken läuten. Die Aktion soll immer um 21 Uhr starten, teilt Dechant Wigbert Schwarze mit. Alle Bürger sollen dazu eine Kerze ans Fenster stellen.

23.03.2020