Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Göttinger SPD-Ortsverein Weende wählt neuen Vorstand
Die Region Göttingen

SPD-Ortsverein Weende wählt neuen Vorstand

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 29.08.2020
Der neue Vorstand des SPD-Ortsvereins Weende: Joshua Steyer Marianne Tönsmann- Rätzke, Manuel Opel, Stellvertretender Vorsitzender, Heiko Nitzschke, Mia Younes und Blerim Berisha (von links).
Der neue Vorstand des SPD-Ortsvereins Weende: Joshua Steyer Marianne Tönsmann- Rätzke, Manuel Opel, Stellvertretender Vorsitzender, Heiko Nitzschke, Mia Younes und Blerim Berisha (von links). Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Der SPD-Ortsverein Weende hat jetzt unter Beachtung der aktuell geltenden Hygienebestimmungen seine Jahresversammlung in der Weender Festhalle abgehalten. Nach 23-jähriger Tätigkeit als Kassenwart kandierte Weendes Ortsbürgermeister Hans-Albert Ludolph nicht erneut. Er bleibt aber weiterhin Ortsbürgermeister.

Zum neuen Vorsitzenden des Ortsvereins wurde Heiko Nitzschke gewählt. Er hatte zuvor den Ortsverein bereits seit Herbst 2019 kommissarisch geleitet. In den kommenden Jahren bis 2022 sind Manuel Opel und Blerim Berisha seine Stellvertreter. Joshua Steyer wird als Kassenwart tätig sein, Cédric Frein als Schriftführer. Marianne Tönsmann- Rätzke und Mia Younes sind als Beisitzerinnen gewählt worden. Tönnsmann-Rätzke und Younes folgen in dieser Funktion auf Marko Bruns und Florian Bunes, die nicht erneut zur Wahl antraten. Die Wahlen fanden unter Aufsicht von Elvan Tekindor- Freyjer, Vertreterin des SPD-Stadtverbands statt.

Wie aus der Mitteilung hervorgeht, sei es das Ziel, den SPD-Ortsverein Weende weiter zu stärken. Des Weiteren wolle man dafür zu sorgen, die SPD im Stadtteil präsent sei und an Wirkungskraft gewinne. Die Wahlen auf kommunaler wie Bundesebene im Herbst 2021 böten dafür eine gute Gelegenheit. Priorität hätte außerdem die Gestaltung der politischen und parteiorganisatorischen Basisarbeit.

Von Asja Wortmann