Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Schar um Schar
Die Region Göttingen Schar um Schar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:45 16.11.2009
Anzeige

Von Jürgen Gückel

Niemand weiß es besser als Landwirte selbst: Landnahme mittels landwirtschaftlichem Gerät ist weit verbreitet. Pflügen bis zum Gehtnichtmehr, notfalls bis zur Asphaltkante des Wirtschaftsweges, gehört zum probaten Mittel im Überlebenskampf der Bauern. Jeder kennt einen, der alljährlich eine Schar breiter pflügt als sein Acker groß ist. Das addiert sich.
Eine scharbreit Grasrain mehr oder weniger – was macht das schon? Addiert macht das riesige Ländereien. Fläche, die Tierwelt und Wildkräutern verloren geht. Streifen um Streifen rücken Felder und damit Dünger und Schädlingsbekämpfungsmittel den Gewässern näher. Deshalb ist es richtig und wichtig wenn der Kreis hier schärfer hinschaut, härter durchgreift und Landnehmer konsequenter zur Verantwortung zieht.

Göttingen Seniorenbeirat Bovenden - Bouleplatz im Wurzelbruchpark

Der Seniorenbeirat des Fleckens Bovenden möchte im sogenannten Wurzelbruchpark einen Platz zum Boulespielen anlegen. Die Planung hat Sprecher Klaus Tzschentke jetzt dem Ortsrat Bovenden vorgestellt.

16.11.2009

Zu jedem Menschen gehört der Tod. Was danach bleibt, ist nur selten der Körper. Dennoch trotzen seit Jahrtausenden die sterblichen Überreste mancher Menschen der Verwesung. Mumien: So faszinierend wie das Leben und der Tod selbst. Eine einzigartige Ausstellung in Kassel zeigt jetzt mehr als 50 Mumien.

16.11.2009

Die Kassler Polizei ist einem Täter auf der Spur, der am Mittwochvormittag, 30. September das Portemonnaie eines 30-Jährigen an deren Arbeitsstelle in Niestetal-Sandershausen gestohlen hat. Mit der darin befindlichen Kreditkarte hob der Täter am gleichen Tag 6000 Euro vom Konto des Opfers ab. Einen Tag später lieh sich der Unbekannte zwei Baumaschinen in einem Kasseler Baumarkt. Die Kaution für die Geräte bezahlte er ebenfalls mit der Kreditkarte des Bestohlenen. Die gemieteten Arbeitsgeräte sind nicht wieder zurückgegeben worden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 10000 Euro.

16.11.2009