Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Schießen für jedermann im Schützenhaus
Die Region Göttingen Schießen für jedermann im Schützenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 31.07.2018
Beim Tag der offenen Tür können Interessierte sich am Schießstand ausprobieren. Quelle: Peter Heller
Göttingen

„Für Kinder von sechs bis zwölf Jahren haben wir das Lichtpunktschießen im Angebot“, sagt Inge Pfaff, Vorsitzende des Unterkreises Göttingen im Kreisschützenverband Göttingen. Das Schießen mit dem Lichtpunktgewehr habe auf Kinder einen positiven Einfluss, weil sie dadurch ruhiger werden könnten.

Die einzige Schießsportart, die beim Tag der offenen Tür nicht angeboten werden könne, sei das Schießen mit Schwarzpulver, weil dies zum einen relativ laut sei und zum anderem auch die Nachfrage nicht besonders groß sei.

Wie bereits in den vergangenen Jahren ist auch das Bogenschießen Bestandteil des Tages der offenen Tür. Hierzu gibt es erneut eine Kooperation mit dem ASC Da das Bogenschießen auf der Anlage am Lütjen Steinsweg in Grone stattfindet, wird es einen kostenlosen Bus-Shuttle zwischen dem Schützenhaus und der Bogenschießanlage geben. „Wir hatten in den vergangenen Jahren beim Bogenschießen einen großen Zulauf, deshalb wollen wir die Kooperation mit dem ASC auch in den kommenden Jahren beibehalten“, sagt Pfaff.

Von Vera Wölk

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Geld kann eine ziemlich schwere Last sein. Diese Erfahrung haben zwei Bankräuber gemacht, die Anfang Januar einen Überfall auf eine Sparkassenfiliale in Gittelde (Kreis Göttingen) verübt hatten.

31.07.2018

Mehr als 2000 Unterschriften gegen die Asphaltierung des Wegs am Leinekanal zwischen Jahnstraße und Brauweg hat die Bürgerinitiative Weg am Leinekanal am Dienstag Göttingens Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler (SPD) übergeben. Der OB erklärte allerdings, an der bisherigen Planung sei wohl nichts mehr zu rütteln.

03.08.2018
Göttingen Jubiläen bei der Stadt Göttingen - Drei Mitarbeiter seit 40 Jahren dabei

Mehrere Mitarbeiter der Stadtverwaltung Göttingen können am 1. August auf ihre langjährige Zugehörigkeit zur Verwaltung zurückblicken. Drei von ihnen sind seit 40 Jahren bei der Stadt angestellt.

31.07.2018