Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen So war das Wochenende in Göttingen und der Region
Die Region Göttingen So war das Wochenende in Göttingen und der Region
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 11.06.2018
Doktorand Leif aus Göttingen hat in der Sendung „Schlag den Henssler“ am Sonnabend 500.000 Euro gewonnen. Quelle: Willi Weber Fotografie
Anzeige
Landkreis

Das war am Wochenende in der Region los:

Kultur: Vom Poetree Festival bis zu den Domfestspielen Gandersheim

Peter Pan“ in einer modernen Spielfassung hatte am Sonntag Premiere bei den 60. Domfestspielen in Bad Gandersheim. Die Geschichte um den sagenhaften Peter Pan, der als einziges Kind niemals erwachsen werden will, ist ein Klassiker. Regisseurin Sarah Speiser und Dramaturgin Jennifer Traum holten ihn bei den 60. Domfestspielen in Bad Gandersheim ins Hier und Jetzt: Die Geschichten, die Wendy (Samira Julia Calder) erzählt, handeln von Schneewittchen, Darth Vadorm den Ninja Turtles und Voldemort.

Lyrikfestival, Poetree, Göttingen Julian Heun (Bart), David Friedrich (lila Shirt), Charlotte van den Broeck (schwarzes Kleid), Nadja Küchenmeister und Kerstin Preiwuß Quelle: Scharf, Markus

Poesie unter freiem Himmel ist das Konzept hinter dem Poetree-Lyrikfestival Göttingen. Einen inhaltlichen Rahmen gibt es nicht, Vielfalt ist Programm. So standen am Sonnabendnachmittag sieben junge höchst unterschiedliche Dichter auf der Bühne im Börner Viertel.

Die Band Rocktail. Quelle: Gwendolyn Barthe

Mal ruhig, mal rockig, mal zum Nachdenken anregend, mal zum Tanzen animierend: Die Band Rocktail präsentierte am Sonn­abend 30 selbst geschriebene Songs aus ihrem Repertoire. Als Teil der Veranstaltungsreihe „Kultursommer Duderstadt trat sie im Innenhof des Rathauses vor rund 130 Besuchern auf.

Die Hann. Mündener Altstadt wurde wieder zur Open-Air-Festivalbühne. Quelle: Peter Heller

Open-Air-Festivalatmosphäre zwischen Fachwerkgebäuden und Kirche: Mehrere tausend Besucher sind am Sonnabend und Sonntag in die Altstadt gekommen, um beim Musikereignis „Hann. Münden Live“ dabei zu sein. Musik von vorwiegend regionalen Gruppen bei freiem Eintritt ist das Konzept der Mündener Gilde, die das Ereignis vor fünf Jahren als Nachfolger des Altstadtfestes ins Leben rief.

Gewinner des Wochenendes: Doktorand Leif bei „Schlag den Henssler

Doktorand Leif aus Göttingen hat in der Sendung „Schlag den Henssler“ am Sonnabend 500.000 Euro gewonnen. Quelle: pro sieben

Strahlender Sieger: Chemie-Doktorand Leif Antonschmidt (29) aus Göttingen macht kurzen Prozess und gewinnt den 500.000-Euro-Jackpot bei „Schlag den Henssler“. Gastgeber Steffen Henssler kann zwei Matchbälle abwehren, aber verliert am Ende in 13 Spielen.

Sport: Vom MTV-Jubiläum bis zum 05-Sieg

120 Jahre MTV Geismar. Quelle: Gwendolyn Barthe

Seinen 120. Geburtstag hat der Männerturnverein 1898 Geismar am Sonnabend auf dem Vereinsgelände gefeiert. Eröffnet wurde das Tagesprogramm mit einem gemeinsamen Frühstück. Der erste Vorsitzende, Erwin Weil, begrüßte die Gäste und ließ in seiner Rede die Geschichte des Vereins Revue passieren.

Göttingens Spieler jubeln nach dem Spiel mit den Fans. Quelle: Swen Pförtner

In der Fußball-Bezirksliga hat der 1. SC 05 sein vorletztes Heimspiel gegen Eintracht Northeim II mit 4:0 (0:0) gewonnen und kann praktisch für die Landesliga planen. Einen Spieltag vor Saisonende haben die Schwarz-Gelben drei Punkte und achtzehn Tore Vorsprung auf Verfolger Sparta.„Wir steigen auf, Jan Steiger hat’s gesagt – hundert Punkte, kein Problem“, skandierten die gut 30 Fans des Block F der 05-Anhänger bereits 15 Minuten vor Spielende.

Schützenumzüge und Nachbarschaftsfeste

Schützenfest der SG Bodensee: Beim Umzug am Sonntag spielten drei Kapellen. Eine von ihnen kam zu Besuch aus Ungarn. Quelle: Julian Habermann

Hunderte Besucher lockte das Schützenfest der SG Bodensee an. Beim Umzug am Sonntag spielten drei Kapellen. Die Straßen in Bodensee waren mit blau-weißen Wimpeln und Zweigen geschmückt. Viele Einwohner standen am Sonntag an der Straße, sie winkten oder filmten den Festzug, der von der Kapelle Renshäuser Blasmusik angeführt wurde.

Die Könige des SV Diana Quelle: Art

Die Mitglieder von Diana Langenhagen feiern seit Freitag das 80-jährige Bestehen des Schützenvereins. Zu den Höhepunkten des viertägigen Festes zählten außer den Schießwettbewerben die Auftritte der Gruppe Estanas und die Umzüge durch den Ort.

700 Jahre Lichtenhagen: Frank Alberding, Vera Wölk und Ortsbürgermeisterin Anni Demke in der Ausstellung im Dorfgemeinschafthaus. Quelle: Scharf, Markus

Das kleine Lichtenhagen ist ein Dorf mit 128 Einwohnern und einer 700-jährigen Geschichte. Am Wochenende wurde in und rings um Wollenwebers Scheune das Jubiläum gefeiert. Mit vielen Gästen aus der Umgebung, der Landes- und sogar der Bundeshauptstadt.

Bürgerfest Grone 2018 Quelle: r

Gleich acht gute Gründe zum Feiern haben die Groner in diesem Jahr. Und so organisierten sie am vergangenen Wochenende rings um das Nachbarschaftszentrum in der Deisterstraße ein großes Bürgerfest. 33 Vereine und Institutionen und etwa 330 Helfer waren aktiv beteiligt.

Das Thiefest in Diemarden Quelle: gb

Reichlich Gäste und gelegentlicher Regen als willkommene Abkühlung: Die Diemardener haben am Sonnabend ihr Thiefest gefeiert. Ortsrat und Heimatverein haben sich dafür zusammengetan – weil sie das Gemeinschaftsgefühl stärken wollen.

Von Hannah Scheiwe

Die Tischfußballabteilung des ASC 46 Göttingen feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Die in den Räumen des Maschparks ansässigen Kicker veranstalten am 16. und 17. Juni die ASC Open 2018, ein überregionales Tischfußball-Turnier im ASC-Klubhaus, Danziger Straße 21, in Göttingen.

10.06.2018

Nachdem am Freitagnachmittag ein Frischwasserrohr in der Weender Landstraße gebrochen war und die Fahrbahn geflutet hatte, laufen die Reparaturarbeiten. Nach Angaben der Polizei ist die Fahrspur stadteinwärts zwischen Güterbahnhofsstraße und Weender Tor noch bis Dienstag gesperrt.

10.06.2018

Strahlender Sieger: Chemie-Doktorand Leif Antonschmidt (29) aus Göttingen macht kurzen Prozess und gewinnt den 500.000-Euro-Jackpot bei „Schlag den Henssler“. Gastgeber Steffen Henssler kann zwei Matchbälle abwehren, aber verliert am Ende in 13 Spielen.

10.06.2018