Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Sonne in Spektralfarben und schwarze Löcher
Die Region Göttingen Sonne in Spektralfarben und schwarze Löcher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:56 26.03.2012
Von Britta Eichner-Ramm
Teleskopspiegel sind auf Himmelsobjekte ausgerichtet: Besucher auf der Dachterrasse. Quelle: Heller
Anzeige
Göttingen

Wo sonst Astrophysiker Sonnenlicht in Spektralfarben betrachten, Sonnenstürme zu analysieren versuchen oder Himmelskörper im forschenden Blick haben, standen aus Anlass des Astronomietages am Sonnabend immer zur vollen Stunde die Türen für jedermann offen.
Geboten wurde die Präsentation wissenschaftlicher Arbeitsweisen und Erkenntnisse. Darüber hinaus gab es bei den Führungen auch Erläuterungen zu historischen Instrumenten der ehemaligen Göttinger Wissenschaftler Tobias Mayer, Carl Friedrich Gauß und Karl Schwarzschild.

Die Besucher nutzten vor allem aber die Gelegenheit, durch die Teleskope auf der Dachterrasse Objekte am Himmel zu beobachten oder einfach die Aussicht auf die Stadt zu genießen. Vor allem die abendliche Planeten-Parade aus Jupiter, Venus und Merkur sowie der schmalen, im Dunst fast unscheinbaren Mondsichel sorgte für regen Andrang an den Fernrohren. Und wer warten musste, betrachtete das Funkeln der Sterne oder der Lichter der Stadt eben mit bloßem Auge.