Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Lebensgeschichten und Alltag in Jerusalem
Die Region Göttingen Lebensgeschichten und Alltag in Jerusalem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 27.11.2017
Johannes Becker Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Der Sozialwissenschaftler Johannes Becker von der Universität Göttingen hat den Dissertationspreis 2017 der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Vorderer Orient (DAVO) erhalten. Becker ist einer von drei Preisträgern in diesem Jahr, das Preisgeld beträgt 3000 Euro.

In seiner ausgezeichneten Arbeit untersucht Becker, wie sich Menschen in einem ideologisch aufgeladenen und geografisch engen Raum verorten. Er porträtiert das palästinensische Alltagsleben in der Jerusalemer Altstadt, stellt Lebensgeschichten ihrer vor und zeigt wenig thematisierte geschichtliche Aspekte der palästinensischen Bevölkerung Jerusalems auf.

Anzeige

Becker war von 2010 bis 2015 wissenschaftlicher Mitarbeiter des DFG-Forschungsprojektes „Außenseiter und Etablierte zugleich: Palästinenser und Israelis in unterschiedlichen Figurationen“ an der Universität Göttingen. 2017 wurde er promoviert. Seit diesem Jahr arbeitet er als Postdoktorand in einem neuen DFG-Forschungsprojekt am Methodenzentrum Sozialwissenschaften der Universität Göttingen.

Von Markus Scharf

Göttingen Einbruch in Büroräume - Diebe durchsuchen Geschäftshaus
27.11.2017
Göttingen Projekt des Hainberg-Gymnasiums - Straßenkind für einen Tag
30.11.2017
Göttingen Live-Operation und Typisierungsaktion - Aktionstag der Medizin in der Uni-Klinik
27.11.2017