Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Spielhalle in Göttingen überfallen
Die Region Göttingen

Spielhalle in der Roten Straße in Göttingen überfallen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 17.12.2021
In Göttingen ist eine Spielhalle überfallen worden (Symbolbild).
In Göttingen ist eine Spielhalle überfallen worden (Symbolbild). Quelle: Friso Gentsch
Anzeige
Göttingen

Bargeld in noch nicht näher bezifferter Höhe hat ein maskierter Räuber, der unter anderem eine Sonnenbrille trug, bei einem Überfall einer Spielhalle in der Roten Straße in der Göttinger Innenstadt erbeutet. Er hatte nach Aussage der Polizei am Donnerstag gegen 20.35 Uhr das Geschäft durch den Haupteingang betreten und die Spielhallenaufsicht mit einer Schusswaffe bedroht.

Daraufhin übergab die Angestellte dem Täter Schein- und Münzgeld. Sie erlitt einen Schock. Der mutmaßliche Täter flüchtete in Richtung Albaniplatz. Die sofort eingeleitete Fahndung durch mehrere Streifenwagen blieb ohne Erfolg.

Der Täter soll circa 1,75 bis 1,80 Meter groß gewesen sein und eine kräftige bis dicke Statur haben. Bekleidet war er mit einer hellen Jogginghose und einer hellen Kapuzenjacke. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0551/491-2115 entgegen.

Von Vicki Schwarze

Göttingen plant Impfaktionen für 5- bis 12-Jährige - Corona-Impfung für Kinder: Was Sie jetzt wissen müssen
18.12.2021
Göttinger Bürger-Schützen-Gesellschaft - Göttinger Schützen suchen weiterhin einen Oberschaffer
17.12.2021
Corona-Pandemie - Ausgabe von kostenlosen Masken
17.12.2021