Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Sprecher der Göttinger Wohnrauminitiative erleidet Bänderrisse im Knie
Die Region Göttingen Sprecher der Göttinger Wohnrauminitiative erleidet Bänderrisse im Knie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 24.07.2015
Von Michael Brakemeier
Quelle: Hildebrand/dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Göttingen

Der Sprecher war am Dienstag vergangener Woche nachmittags von den Verbindungstudenten in der Theaterstraße angegriffen und zu Boden geschubst worden. Dabei hatte er sich das Knie verletzt. Jetzt wartet in fünf Wochen eine Operation auf ihn. Vermutlich erst nach neun bis zwölf Monaten könne er das Knie wieder voll belasten, sagte Adam.

Das Blog "Initiative für Toleranz und Zivilengagement", das nach eigener Aussage das Ziel verfolgt, "politisch motivierte Straftaten und Stimmungsmache gegen Studentenverbindungen" zu dokumentieren, spricht derweil von leichten Verletzungen. 

Auf der Internetseite sind bislang insgesamt rund 430 Vorfälle aufgeführt. Göttingen liegt mit 54 Einträgen an der Spitze bei den aufgelisteten Städten, gefolgt von Wien (44) und Marburg (34).