Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Staatsanwaltschaft fordert sieben Jahre Haft für Hauptangeklagten
Die Region Göttingen

Staatsanwaltschaft Göttingen fordert sieben Jahre Haft für Hauptangeklagten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 20.01.2021
Wegen einer großangelegten Betrugsserie mit Versicherungsprovisionen und Betrügereien mit Corona-Soforthilfen soll ein 48-Jähriger Göttinger für sieben Jahre ins Gefängnis.
Wegen einer großangelegten Betrugsserie mit Versicherungsprovisionen und Betrügereien mit Corona-Soforthilfen soll ein 48-Jähriger Göttinger für sieben Jahre ins Gefängnis. Quelle: picture alliance / dpa
Göttingen

Ein 48-jähriger Mann aus Göttingen soll wegen einer großangelegten Betrugsserie mit Versicherungsprovisionen und Betrügereien mit Corona-Soforthilfen...