Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Star-Wars-Bastelvormittag: Kinderspaß in Adelebsen
Die Region Göttingen Star-Wars-Bastelvormittag: Kinderspaß in Adelebsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 09.04.2014
Star Wars in der Bücherei: Zum Raumschiffe-Basteln sind nur Jungen gekommen. Quelle: Heller
Anzeige
Adelebsen

Anschließend setzten sich die Kinder zum gemeinsamen Basteln an die Tische. „Ich mag am liebsten die Lichtschwerter und Laserpistolen“, sagt der achtjährige Silas, während er versucht, die zwei Plastikteile des Raumschiffes „TIE Interceptor“ zusammenzulöten. Adrian (8) findet hingegen das „Rumfliegen und die Kämpfe“ am besten an der Star-Wars-Reihe.

Er steht noch vor den am Tisch aufgereihten Steckbausätzen und überlegt, welches Raumschiff er als nächstes bauen möchte. Der Lärmpegel ist hoch, alle sind begeistert von den Modellen, die sie mit Hilfe der beiliegenden Bedienungsanleitung selbst zusammenstecken und kleben.
Einziger Streitpunkt ist die Frage nach ihrer Lieblingsfigur: „Ich mag die Dunkle Seite und Count Dokuu“, erzählt Ferdinand (8), sein Freund Hannes (9) mag lieber Luke Skywalker.

Anzeige

Aber in einem sind sich alle einig: „Star-Wars ist super!“ Das Interesse an den bekannten Filmen hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. „Star-Wars gibt es doch inzwischen für jede Altersgruppe“, erklärt Stefan Bayerl, Mitarbeiter des Kinder-und Jugendbüros. Er  bezieht sich damit auf die vielen Serien, Bücher und Spielzeuge, die es inzwischen zu den Weltraum-Abenteuern gibt.

Auch in der Gemeindebücherei hat man den Anstieg des Interesses bemerkt: Der Star-Wars-Vormittag war sehr schnell ausgebucht, Bücher und Hörbücher werden oft ausgeliehen. „Wir hoffen, mit diesem Vormittag speziell bei Jungs den Spaß am Lesen zu wecken“, sagte Elke Duntemann, die zusammen mit ihrem Mann, Hobby-Modellbauer Helmut Duntemann, den Vormittag leitete.

von Marie Schmidt