Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Möge die Macht mit ihnen sein
Die Region Göttingen Möge die Macht mit ihnen sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 02.05.2018
Star Wars in der St.-Petri-Kirche Weende. Quelle: Fotoatelier Koch
Anzeige
Weende

Organist Bennet Eicke spielte zum Einzug die Star-Wars-Titelmelodie von John Williams. „Die kirchliche Trauung wird uns und unseren Gästen unvergesslich bleiben“, schreibt Koch, Star-Wars-Fan und Geschäftsführer des gleichnamigen Fotoateliers, auf Facebook. Vikar Henrik Heinicke habe den „galaktischen Einzug“ möglich gemacht und Organist Eicke habe den Einzug und Gottesdienst „mit seinen atemberaubenden Spielkünsten“ untermalt und „galaktische Klänge auf der Orgel“ gezaubert.

Unter den Star-Wars-Kostümen steckten Mitglieder der „United Force Squad – Star Wars Costume Community“. Auf deren Facebookseite heißt es: „Es war uns eine Ehre und Danke für die großzügige Spende, die direkt an das Elternhaus für krebskranke Kinder in Göttingen geht.“

„Das war eine Weltpremiere in St. Petri“, sagte Vikar Heinicke über die „coole Idee“ der Star-Wars-Hochzeit. Es sei ihm wichtig gewesen, auf den Wunsch des Paares einzugehen. In seiner Hochzeitspredigt sei er auf das Jedi-Ritter-Leitwort „Möge die Macht mit Dir sein“ eingegangen.

„Möge die Macht mit euch allen sein“, wünschte dann das frischvermählte Ehepaar Koch auch seinen mehr als 90 Gästen.

🚀🛸Galaktische Hochzeit in der St. Petri Kirche Weende🛸🚀 💖28.04.2018 💖 Vielen Dank an alle die uns diesen...

Gepostet von Fotoatelier Wolfgang Koch am Montag, 30. April 2018

Von Michael Brakemeier

Nach dem Parkplatz-Ärger am Albaniplatz hat sich die Stadt Göttingen am Mittwoch zu den Vorfällen geäußert. Laut Verwaltungssprecher Dominik Kimyon seien Absperrbaken am 30. April gegen 14.20 Uhr tatsächlich verschoben gewesen. Die Stadt werde nun jeden Einzelfall prüfen.

05.05.2018

Nach der Besetzung des ehemaligen Wohnheims des Goethe-Instituts Göttingen sind jetzt Solidaritätsbekundungen verschickt. Die Juso Göttingen und das Wohnprojekt Bettenhaus Marburg äußern Verständnis.

05.05.2018

Unbekannte haben am frühen Morgen des 1. Mai gegen 4.45 Uhr an der Lenglerner Straße im Göttinger Ortsteil Holtensen einen Zigarettenautomaten gesprengt. Laut Polizeimeldung erbeuteten die Täter aus dem geöffneten Automaten Bargeld und Zigarettenschachteln. Verletzt wurde niemand.

02.05.2018